Abo
  • IT-Karriere:

Tropico: Paradise Island - Nachschub für geübte Diktatoren

Take 2 kündigt Add-On zum Strategiespiel an

Take 2 Interactive, PopTop Software und BreakAway Games werden im Januar 2002 mit Tropico: Paradise Island das offizielle Add-On zum Strategiespiel Tropico veröffentlichen. Die Erweiterung fügt dem Spiel neue Features hinzu und soll dem Spieler mehr Macht verschaffen, gleichzeitig aber auch größere Probleme bescheren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir freuen uns darauf, den Tropico-Fans jede Menge neuer Herausforderungen anbieten zu können", so Phil Steinmeyer, Präsident von Tropico-Entwickler PopTop Software. "Auf der einen Seite stehen 'El Presidente' mehr touristische Attraktionen zu seiner Verfügung - Strandvillen, Tennisplätze und Nationalparks locken die Touristen mit ihren dicken Geldbeuteln in das tropische Paradies. Andererseits kann 'El Presidente' nun auch Kolonialforts, Armeebasen und Gefängnisse benutzen, um die kleinen Grüppchen der Rebellen in Schach zu halten, denen die Weisheit der Entscheidungen des Spielers noch nicht klar geworden ist."

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth (bei Nürnberg), Regensburg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Neu in "Paradise Island" sind auch die zerstörerischen Effekte des tropischen Klimas, die den Spieler dazu zwingen, sich dem Willen von Mutter Natur zu beugen. Ihr Zorn zeigt sich in Form von Hurricanes und tropischen Stürmen, der Maul- und Klauenseuche und wuchernden Algenteppichen. Diese Naturkatastrophen führen zu beträchtlichen Schäden. Zerbrechliche Gebäude fallen in sich zusammen, Getreidefelder werden zerstört und die Moral im Lande sinkt. Als "El Presidente" liegt es am Spieler, die Schönheit der Insel und das Vertrauen der Bevölkerung wieder herzustellen.

"Tropico: Paradise Island" soll im Januar 2002 erscheinen. Näheres zu Tropico verrät unser Test.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 3,20€
  2. 26,99€
  3. 1,72€
  4. 4,19€

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /