Abo
  • Services:
Anzeige

Internetsurfen erstmals wieder teurer

TK-Dienstleistungen im Oktober 2001 um 2,9 Prozent billiger als im Vorjahr

Laut dem Statistischen Bundesamt lagen die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen aus Sicht der privaten Haushalte im Oktober 2001 im Vergleich zum Oktober 2000 um 2,9 Prozent niedriger. Allerdings wurden Inlandsferngespräche und das Surfen im Internet im Oktober teurer.

Anzeige

Im September 2001 und August 2001 waren diese Preise im Vorjahresvergleich um 3,2 Prozent bzw. 3,7 Prozent zurückgegangen. Gegenüber dem September 2001 ist der Gesamtindex um 0,1 Prozent gesunken.

Die Preise für Telefondienstleistungen im Festnetz lagen im Oktober 2001 allerdings um 0,1 Prozent höher als im Oktober 2000. Während Auslandsgespräche um 0,3 Prozent billiger als im Vorjahr waren, erhöhten sich die Preise für Inlandsferngespräche um 1,3 Prozent. Die Preise für Ortsgespräche und die Anschluss- und Grundgebühren sind dagegen im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben.

Das Mobiltelefonieren war im Oktober 2001 um 5,5 Prozent billiger als im Oktober 2000. Gegenüber dem Vormonat sanken die Preise um 0,6 Prozent.

Für die Internet-Nutzung betrug der Preisrückgang im Oktober 2001 18,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von September 2001 auf Oktober 2001 stiegen die Preise allerdings für die Internet-Nutzung um 0,8 Prozent. Damit hat sich die Internet-Nutzung im Vormonatsvergleich erstmals seit Beginn der Berechnung im Januar 2000 leicht verteuert.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. Bertrandt Services GmbH, Herford
  4. BoS&S GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Topkek

    Dwalinn | 09:13

  2. Re: Echt schade

    dantist | 09:12

  3. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Nogul | 09:11

  4. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    kellemann | 09:09

  5. Digitaler Wandel in der IT

    brutos | 09:07


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel