Abo
  • Services:

NeuStar übernimmt die Verwaltung der Top-Level-Domain .us

.us soll attraktiver werden

Der Internet-Dienstleister NeuStar wurde vom Department of Commerce (DoC) der US-Regierung beauftragt, den Internet-Adressraum für die Top-Level-Domain (TLD) .us für die nächsten vier Jahre zu verwalten. Nach dieser Zeit wird neu entschieden oder der Vertrag jährlich verlängert.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher sind Domains mit .us-Endung eher selten anzutreffen, da die Vergabe seit Einführung der TLD im Jahre 1998 sehr restriktiv gehandhabt wurde. NeuStar will der TLD nun Leben einhauchen und damit eine "amerikanische Identität" im Internet aufbauen. Dazu sollen erstmals kurze Internetadressen wie "johnsmith.us", "publicservice.us" oder "mycompany.us" erlaubt werden, welche die bisherige Regelung nicht vorsah. Laut NeuStar soll dies bereits bestehende .us-Strukturen und -Domains nicht beeinträchtigen.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Domains mit .us-Endung sollen nun von US-Bürgern, Verwaltungen und Unternehmen gleichermaßen angemeldet werden können, so NeuStar.

NeuStar hilft Telekommunikationsunternehmen und Internetprovidern beim Errichten und Verbinden von Netzwerken. Das in der US-Hauptstadt Washington sitzende Unternehmen verwaltet bereits alle nordamerikanischen Telefonnummern. Die NeuStar-Tochter NeuLevel betreibt das Register der Kommerz-TLD .biz.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /