Abo
  • Services:

Deutsches Netscape 6.2 für Windows ist da

Versionen für MacOS Linux vorerst nur in englischer Sprache erhältlich

Ab sofort steht die neue Version 6.2 des Browsers Netscape zum Download bereit. Die Windows-Version ist bereits in deutscher Sprache erhältlich, während die Fassungen für Linux und MacOS vorerst nur in englischer Sprache angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Netscape 6.2 beruht auf dem Mozilla-Browser der Version 0.9.4, während Mozilla bereits die Versionsnummer 0.9.5 erreicht hat. Eine neue Lesezeichen-Verwaltung sowie eine veränderte History-Übersicht aller besuchten Webseiten soll die Bedienung des neuen Browsers vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Suchanfragen können jetzt direkt in das URL-Feld eingegeben werden und mit Druck auf den Suchen-Knopf an die Netscape-Suche übergeben werden. Im Mail-Client soll man nun auch auf IMAP E-Mail-Konten im Offline-Modus zugreifen können. Sowohl der Browser- als auch die E-Mail-Komponente sollen nun deutlich stabiler laufen und zudem eine verbesserte Bedienoberfläche besitzen.

Die Download-Archive weisen für die Windows- und Linux-Versionen jeweils eine Größe von etwa 26 MByte auf. Etwas sparsamer gehen die Archive für MacOS 8 und MacOS X zu Werke, die sich mit jeweils rund 18 MByte begnügen.

Netscape 6.2 steht ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher und englischer Sprache zum Download bereit. Die Versionen für Linux und MacOS ab Version 8.6 sowie MacOS X sind derzeit nur in englischer Sprache erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Cyrano 02. Nov 2001

Kann mir jemand sagen, ob Netscape 6.2 dem Netscape 4.75 bzw. 4.78 nun bedenkenlos...

NFec 31. Okt 2001

Nanana, der Grund liegt doch mal wieder auf der Hand. Netscape ist doch nicht mehr...

dk_dent 31. Okt 2001

Windoze hat die größere installierte Basis - ergo wird M$crosoft bevorzugt behandelt...

KAMiKAZOW 31. Okt 2001

Wieso basiert Netscape immer auf einer veralteten Mozilla-Version? Netscape sollte nicht...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /