Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom startet Prämienprogramm HappyDigits

Für jeden Euro Umsatz gibt es einen Digit

Ab 31. Oktober können Kunden der Deutschen Telekom Gruppe mit HappyDigits Punkte sammeln und gegen attraktive Prämien einlösen. Voraussetzung für die Teilnahme an dem neuen Kundenprogramm der Deutschen Telekom ist die Anmeldung über das Internet unter www.happydigits.de, per Telefon über ein spezielles Service-Center oder in den T-Punkten. Nach der Anmeldung erhalten die Kunden ihre HappyDigits Card für den Einkauf in den T-Punkten.

Anzeige

Die Teilnahme an dem Programm ist kostenlos und mit keinerlei Verpflichtung verbunden. "Wir rechnen damit, dass HappyDigits innerhalb kürzester Zeit eine Teilnehmerzahl in Millionenhöhe erreicht", erklärte Josef Brauner, Vorstand Deutsche Telekom. Zentrales Element von HappyDigits ist das Sammeln von Punkten - den Digits - die in verschiedenste Prämien eingelöst werden können.

Gesammelt werden die Digits beispielsweise beim Telefonieren im Festnetz oder über ein T-D1-Handy, beim Aufladen der T-D1 XtraCard oder bei einer Freundschaftswerbung für T-Online. Für jeden Euro Umsatz erhalten die Teilnehmer automatisch ein Digit auf dem persönlichen HappyDigits-Konto gutgeschrieben.

Für das Einlösen der Digits in Prämien stehen vier Prämienwelten zur Verfügung: High Tech, Fun, Family & Kids und Sports. Hier stehen sowohl Sachprämien bereit, darunter T-Com-Endgeräte, T-D1 XtraPacs oder Artikel aus dem Fanshop des Team Telekom, aber auch Events wie beispielsweise Musical- oder Kinobesuche. Die Teilnehmer können sich den Barwert der Digits aber auch auszahlen lassen oder unter www.happydigits.de in Content einlösen, beispielsweise als Spiele oder Softwareanwendungen.

HappyDigits bietet außerdem die Möglichkeit, die gesammelten Punkte auf HappyDigits-Konten anderer Teilnehmer zu übertragen. Programm-Teilnehmer, die innerhalb von zwölf Monaten eine bestimmte Anzahl der digitalen Punkte gesammelt haben, erreichen dadurch einen besonderen Status. Damit stehen dann weitere Serviceleistungen zur Auswahl.

Wer sich online über www.happydigits.de anmeldet, bekommt zudem 50 Digits gutgeschrieben.


eye home zur Startseite
Britta 01. Mär 2002

hallo, warum hast du diese bedenken?, hast du schon mal schlechte Erfahrungen gemacht...

CK (Golem.de) 18. Feb 2002

Na das ist doch klasse. :) Allerdings würde ich das dann doch direkt bei der Telekom und...

Roswitha Breither 18. Feb 2002

ich melde mich an für Happy digits

Ralph Kohl 07. Jan 2002

Melde mich an für happy digits .o.k.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Installiert LineageOS...

    SanderK | 17:04

  2. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    nixalsverdrussbit | 17:01

  3. Re: Frontantrieb...

    Azzuro | 16:57

  4. Re: Ladeleistung

    M.P. | 16:52

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Sharra | 16:49


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel