Abo
  • Services:

Minimalbrowser K-Meleon in Version 0.6 erschienen

Renderengine von Mozilla

Der Minimalbrowser K-Meleon für Windows ist jetzt in der Version 0.6 erschienen und unter der GNU General Public License veröffentlicht worden. K-Meleon verwendet die Gecko Rendering Engine von Mozilla 0.9.5 und versteht sich als abgespeckte Variante des Browsers, der gleichzeitig vielfältige Einstellungsmöglichkeiten bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Neu ist in 0.6 die Möglichkeit, den Password Manager abzuschalten und die "nonresizable"-Einstellungen von Javascript-Fenstern zu übergehen. Zudem sind eine Auto-Proxy-Unterstützung sowie Buttons für das Leeren des Disk- und Speichercaches eingebaut worden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Ab sofort soll auch der Datei-Upload über Webseiten funktionieren, neue Plugin-Optionen zum Starten externer Programme sowie die Ansteuerung mehrerer Benutzerprofile über die Kommandozeile möglich sein.

Darüber hinaus will das K-Meleon-Team zahlreiche Fehler beseitigt oder Funktionen verbessert haben, wie beispielsweise das Bookmarkmanagement oder das Userinterface.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Hunderttausend 31. Okt 2001

natuerlich nix - aber geht der Link bei dir wirklich nicht ?

Eurofalter 31. Okt 2001

Also ich bin da deiner Meinung. Ich hab den zwar noch nicht ausprobiert, aber ich werde...

Eurofalter 31. Okt 2001

und was hat das damit zu tun?

yuppie 31. Okt 2001

ja wennst du Deutsch känntest..

KAMiKAZOW 31. Okt 2001

Ich habe mal v0.4 oder so ausprobiert. K-Meleon hat ohne mich zu fragen die HTML...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /