Abo
  • Services:

HP-Photosmart - Bildbearbeitung auf dem Druckerdisplay

Neue HP-Photosmart-Farbtintenstrahldrucker am November auch in Deutschland

Die beiden neuen Photosmart-Drucker von Hewlett-Packard 1315 und der HP Photosmart 1115 können Fotos auch ohne PC direkt von der Kamera aus drucken. Mit dem HP Photosmart 1315 geht Hewlett-Packard noch einen Schritt weiter: Er ist der erste Drucker, bei dem auch eine rudimentäre Bildbearbeitung ohne PC möglich ist. Dazu wurde er mit einem LCD-Farbdisplay ausgestattet, auf dem die Fotos vor dem Druck angesehen und weiterverarbeitet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Photosmart 1115 ersetzt den HP Photosmart 1000 und bietet, bei gleichem Preis, eine Reihe von Verbesserungen. So kann er bis zu zwölf Seiten in Schwarz-Weiß und zehn Seiten in Farbe pro Minute drucken. Die beiden neuen Photosmarts verfügen über mehrere Steckplätze für Speicherkarten und unterstützen PC und Mac. Das Gerät verfügt über eine USB- und eine Parallel-Schnittstelle.

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Der Fotodrucker HP Photosmart 1315 hat drei eingebaute Speicherkartenplätze (CompactFlash, SmartMedia und Memory Stick). Er kann aus den jeweiligen Daten zum Beispiel einen Fotoindex erstellen, eine Bilderserie oder ausgewählte Einzelbilder ausdrucken. Der HP Photosmart 1315 druckt pro Minute bis zu 17 Seiten in Schwarz-Weiß und 13 Seiten in Farbe. Auf dem sechs Zentimeter großen LCD-Farbdisplay kann zum Beispiel Größe und Farbigkeit geändert oder vordefinierte Rahmen hinzugefügt werden. Bei Anschluss an den PC können die Bilder direkt mittels einer Funktionstaste via E-Mail verschickt werden. Zur Ausstattung gehören Funktionen wie Druckabbruch und Papiersortenerkennung sowie Software zur Bildbearbeitung am PC.

HP hatte die beiden Drucker bereits Anfang Dezember in den USA angekündigt, ab 1. November kommen sie nun auch in Deutschland auf den Markt: Der HP Photosmart 1315 kostet 849,- DM und der HP Photosmart 1115 499,- DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /