• IT-Karriere:
  • Services:

it-akademie startet Ausbildung zum Game-Programmierer

Kurs dauert elf Monate

An der it-akademie ostwestfalen in Gütersloh startet am 10. Dezember 2001 eine Qualifizierung zum Game-Programmierer. Der Kurs wird in Vollzeitform durchgeführt und dauert elf Monate. Die Besonderheit daran: Teilnehmer erhalten bereits vor Kursbeginn einen Arbeitsvertrag bei einem Unternehmen der Spielebranche.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Qualifizierung kann so zielgerecht auf den jeweiligen Arbeitsplatz hin erfolgen. Dieser Kurs ist der zweite innerhalb des vom VUD federführend betreuten Qualifizierungsprojekts für die Spielebranche - die seit März 2001 laufende Ausbildung zum Game-Designer endet im Januar kommenden Jahres. Intensiven Input zu Inhalten und Lernzielen sollen Firmen wie die Phenomedia AG, Bochum oder Ascaron aus Gütersloh liefern. In den nächsten Jahren soll auch zum Game-Grafiker, zum Games-Projektleiter sowie zum Lernsoftware-Entwickler ausgebildet werden. Die Kurse schließen mit einem IHK-Zertifikat ab.

Bewerbungen für die zu besetzenden Stellen und die Qualifizierung zum Game Programmierer nimmt ab sofort die it-akademie ostwestfalen entgegen. Alle notwendigen Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich im Internet unter www.it-akademie.org . Bewerber sollten sowohl Programmierkenntnisse (in C/C++ oder gleichwertig) als auch erste Erfahrungen mit der Entwicklung von Computerspielen mitbringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)

Folgen Sie uns
       


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


        •  /