Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE Linux 7.3 - mehr als 90.000 in zwei Wochen verkauft

IBM und SuSE schließen Vertriebspartnerschaft

Seit 13. Oktober 2001 ist die aktuelle Distribution SuSE Linux 7.3 im Handel und markiert heute den besten Verkaufsstart in der neunjährigen Unternehmensgeschichte. Mehr als 90.000 Nutzer hätten sich in den beiden ersten Wochen bereits für SuSE Linux 7.3 entschieden. "Das ist deutlich mehr als bei jeder anderen Version zuvor", so Vertriebschef Michael Kummer.

Anzeige

In unserer Redaktion hinterließ SuSE Linux 7.3 nach einem ersten Blick einen eher gemischten Eindruck. Zwar zeigt sich die neue Version optisch aufgefrischt und mit recht aktueller Softwareausstattung, aber die standardmäßige Verwendung des Direct Frame Buffers kann schnell auf die Nerven gehen. Denn die optisch aufgewertete Konsole sorgte nach einer ersten Installation für ständige Abstürze des X-Servers.

Auf der Linux World Expo in Frankfurt gaben IBM und die SuSE zudem den Abschluss einer weitreichenden Vertriebspartnerschaft für das freie Betriebssystem Linux bekannt. Ab sofort sind sämtliche IBM-Softwarelösungen für Linux in Europa, im Nahen Osten und in Afrika (EMEA) über die SuSE Linux AG verfügbar.

Die jetzt getroffene Vereinbarung sieht zudem vor, dass SuSE in Europa als Hauptdistributor den Vertrieb für die Linux-Versionen der DB2-, WebSphere-, Lotus- und Tivoli-Produktfamilien übernimmt. Ergänzend dazu wird IBM den Vertrieb für die Produkte SuSE Linux Groupware Server mit Lotus Domino R5, SuSE Linux Database Server mit IBM's DB2 Universal Database und IBM's WebSphere Commerce Suite 5.1 für Linux aktiv unterstützen und entsprechende Aufträge über SuSE ausliefern.


eye home zur Startseite
Andreas 06. Nov 2001

Falls das mit der ISDN-Karte zu tun haben könnte, dann schau mal bei Suse unter http...

Dirk 31. Okt 2001

Hallo, SuSE Linux 7.3 - mehr als 90.000 in zwei Wochen verkauft und die Probleme kommen...

Barney 31. Okt 2001

Also ich kannd as anchvollziehn ... bei mir ranzt X auch ab, wenn ich inner FrameBuffer...

sichart 31. Okt 2001

das framebuffer problem ist auch bei mir unbekannt - 7.3 läuft auf mehreren servern...

sichart 31. Okt 2001

das framebuffer problem ist auch bei mir unbekannt - 7.3 läuft auf mehreren servern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. expert SE, Langenhagen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bis zu 25% sparen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. für 24,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Milchmädchenrechnung

    henry86 | 01:40

  2. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    xbh | 01:38

  3. Re: 999$ = 1150¤?

    pizuzz | 01:37

  4. Re: Windows vs Mac OS

    theshark91 | 01:35

  5. Re: Eher Programmierer und Admins als...

    MarioWario | 01:35


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel