• IT-Karriere:
  • Services:

PalmOS-Web-Browser Blazer in neuer Version

Handsprings Blazer 2.0 unterstützt deutlich mehr Web-Standards

Handspring bietet ab sofort die neue Version 2.0 des englischsprachigen HTML-Browsers Blazer für die PalmOS-Plattform mit besserer Bookmark-Verwaltung und 128-Bit-Verschlüsselung an. Die neue Browser-Version kennt deutlich mehr Web-Standards und wird Bestandteil der neuen Treo-Reihe von Handspring sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Blazer 2.0
Blazer 2.0
Blazer 2.0 soll deutlich zügiger beim Seitenaufbau zu Werke gehen und unterstützt jetzt auch 128-Verschlüsselungen. Die neue Lesezeichen-Verwaltung listet auf einer speziellen Übersichtsseite bis zu zehn Bookmarks zum bequemen Aufruf der Lieblingsseiten. Bis zu weitere 100 Lesezeichen können über das Menü verwaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Blazer versteht sich nun auch mit Proxy-Servern und zeigt jetzt auch Webseiten an, die eine HTTP-Authentifizierung einsetzen. Auch das Öffnen von Webseiten über HTTPS ist nun möglich, so dass damit dem Einkaufen im Internet über einen PalmOS-PDA nichts mehr im Wege stehen sollte. Außerdem lässt sich nun nach Belieben eine Startseite für den Browser bestimmen. Zu den unterstützten Web-Standards gehören HTML, WML, xHTML, Cookies und das vornehmlich in Japan eingesetzte cHTML (i-Mode).

Die englischsprachige Version des Web-Browsers Blazer 2.0 für PalmOS ab Version 3.1 (Visor-PDAs) oder ab Version 3.5 ist ab sofort online über die Handspring-Website, handango.com oder palmgear.com zum Preis von 19,95 US-Dollar erhältlich. Ein Update von Blazer 1.1 wird kostenlos angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /