Abo
  • Services:
Anzeige

HP: Neue Tintendrucker und Druckserver für Unternehmen

Server zum 802.11b-Drucken vorgestellt

Hewlett-Packard hat sein Farbtintenstrahldrucker-Programm um Modelle für den Unternehmenseinsatz erweitert. Der Büromaschinenhersteller kündigte zudem neue Printserver an, von denen einer auch im Drahtlosbereich und zusätzlich im normalen Netzwerk arbeiten kann.

Anzeige

Der HP Color Inkjet cp1160 erlaubt den zweiseitigen Druck und verfügt über ein Papiermagazin, in dem bis zu 400 Seiten untergebracht werden können. Neben Infrarotschnittstelle werden auch optionale Netzwerkadapter angeboten. Das Gerät arbeitet sowohl mit Windows als auch Macintosh-Rechnern zusammen. Das Modell HP Color Inkjet Printer cp1600tn verfügt zudem über ein zweites 250 Seiten fassendes Papiermagazin sowie einen so genannten Internet Connector mit dem browsergestützt der Druckvorgang überwacht werden kann.

Der HP Color Inkjet cp1700 und der HP Color Inkjet Printer cp1700ps arbeiten mit dem A3-Format. Der HP cp1700d kann zusätzlich zweiseitig drucken. Für die anderen Modelle ist die Duplexfunktion nachrüstbar. Der HP Color Inkjet Printer cp1700ps ist mit PostScript 3 ausgestattet und unterstützt Microsoft, Macintosh und Linux.

Der HP Business Inkjet Printer 2600 arbeitet ebenfalls im Großformat und kann mit dem HP Jetdirect Print Server zu einem Netzdrucker ausgebaut werden. Der eingebaute Webserver erlaubt über ein Webinterface oder die HP Web Jetadmin 6.5 Software die Gerätekontrolle. Auch dieser Drucker kann mit einer Dulplexeinheit und einer PostScript 3 Emulation ausgerüstet werden. Die Treiber gibt es für Microsoft, Macintosh, UNIX, Linux und AutoCAD. Im HP Business Inkjet Printer 2600dn ist die Duplexeinheit sowie eine EIO-Netzwerkkarte dabei.

Die HP Jetdirect 200m und 250m Druckserver sind speziell für die HP-Color-Inkjet-Printer-cp1160- und -cp1700-Modelle sowie alle Drucker mit LIO-Netzwerkslots konzipiert. Der HP Wireless Print Server wp110 kann mittels 802.11b auch schnurlos mit Druckdaten versorgt werden. In den USA sollen die Produkte Ende Oktober verfügbar werden - der HP Business Inkjet Printer 2600 kommt Ende des ersten Quartals 2002 auf den Markt.

US-Preise:

  • HP Color Inkjet Printers cp1160/cp1160tn 399/599 US-Dollar
  • HP Color Inkjet Printers cp1700/cp1700d 499/599 US-Dollar
  • HP Color Inkjet Printer cp1700ps 599 US-Dollar
  • HP Business Inkjet Printers 2600/2600dn 999/1.399 US-Dollar
  • HP Jetdirect 200/250m print servers 199/259 US-Dollar
  • HP Wireless Print Server wp110 299 US-Dollar


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln
  2. über Hays AG, Raum Frankfurt
  3. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  4. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Regierungsberater

    Elektroautoquote und Diesel-Subventionsaus gefordert

  2. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  3. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  4. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  5. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  6. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  7. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  8. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  9. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  10. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    serra.avatar | 06:50

  2. Re: 999$ = 1150¤?

    opodeldox | 06:47

  3. Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    ve2000 | 06:44

  4. Re: Kooperation? Wie soll das aussehen?

    serra.avatar | 06:42

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 06:40


  1. 07:13

  2. 07:00

  3. 18:40

  4. 17:44

  5. 17:23

  6. 17:05

  7. 17:04

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel