Abo
  • Services:

Pentium 4 und Pentium III sinken erneut im Preis

Intel senkt die CPU-Preise um bis zu 29 Prozent

Intel hat wieder einmal die Preise einiger seiner Prozessoren gesenkt. Am meisten profitiert der Pentium 4 mit 2 GHz, der nun um 29 Prozent billiger ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Etwas weniger stark profitiert der sowieso preislich schon recht weit unten angesiedelte Pentium III. Hier die von Intel veröffentlichte Preisliste für den Großhandel:

 Pentium 4  14. Okt. 01  28. Okt. 01  Reduktion
 2 GHz  562,- US-Dollar  401,- US-Dollar  29 %
 1,9 GHz  375,- US-Dollar  273,- US-Dollar  27 %
 1,8 GHz  256,- US-Dollar  225,- US-Dollar  12 %
 1,7 GHz  193,- US-Dollar  193,- US-Dollar  -
 1,6 GHz  163,- US-Dollar  163,- US-Dollar  -
 1,3 - 1,5 GHz  133,- US-Dollar  133,- US-Dollar  -

 Pentium III  14. Okt. 01  28. Okt. 01  Reduktion
 1,2 GHz  268,- US-Dollar  241,- US-Dollar  10 %
 1,1 + 1,13 GHz  225,- US-Dollar  193,- US-Dollar  14 %
 1,0 GHz  193,- US-Dollar  173,- US-Dollar  10 %
 850 - 933 MHz  163,- US-Dollar  163,- US-Dollar  -
Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  2. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Ebenfalls im Preis gesunken ist die 2-GHz-Variante des Intel-Xeon-Prozessors mit Pentium-4-Kern ("Foster"), anstatt 615,- US-Dollar kostet sie nun 455,- US-Dollar. Auch der stromsparende Server-Prozessor Pentium-III S kostet nun weniger: Die 1,26-GHz-Version sank von 337,- US-Dollar um 11 Prozent auf 300,- US-Dollar. Die 1,13-GHz-Version kostet nun 235,- anstatt 257,- US-Dollar, was einer Preissenkung um 7 Prozent entspricht.

Die hier genannten Preise verstehen sich als Großhandelspreise bei Abnahme von mindestens 1.000 Stück.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /