Abo
  • IT-Karriere:

Pentium 4 und Pentium III sinken erneut im Preis

Intel senkt die CPU-Preise um bis zu 29 Prozent

Intel hat wieder einmal die Preise einiger seiner Prozessoren gesenkt. Am meisten profitiert der Pentium 4 mit 2 GHz, der nun um 29 Prozent billiger ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Etwas weniger stark profitiert der sowieso preislich schon recht weit unten angesiedelte Pentium III. Hier die von Intel veröffentlichte Preisliste für den Großhandel:

 Pentium 4  14. Okt. 01  28. Okt. 01  Reduktion
 2 GHz  562,- US-Dollar  401,- US-Dollar  29 %
 1,9 GHz  375,- US-Dollar  273,- US-Dollar  27 %
 1,8 GHz  256,- US-Dollar  225,- US-Dollar  12 %
 1,7 GHz  193,- US-Dollar  193,- US-Dollar  -
 1,6 GHz  163,- US-Dollar  163,- US-Dollar  -
 1,3 - 1,5 GHz  133,- US-Dollar  133,- US-Dollar  -

 Pentium III  14. Okt. 01  28. Okt. 01  Reduktion
 1,2 GHz  268,- US-Dollar  241,- US-Dollar  10 %
 1,1 + 1,13 GHz  225,- US-Dollar  193,- US-Dollar  14 %
 1,0 GHz  193,- US-Dollar  173,- US-Dollar  10 %
 850 - 933 MHz  163,- US-Dollar  163,- US-Dollar  -
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, deutschlandweit
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin


Ebenfalls im Preis gesunken ist die 2-GHz-Variante des Intel-Xeon-Prozessors mit Pentium-4-Kern ("Foster"), anstatt 615,- US-Dollar kostet sie nun 455,- US-Dollar. Auch der stromsparende Server-Prozessor Pentium-III S kostet nun weniger: Die 1,26-GHz-Version sank von 337,- US-Dollar um 11 Prozent auf 300,- US-Dollar. Die 1,13-GHz-Version kostet nun 235,- anstatt 257,- US-Dollar, was einer Preissenkung um 7 Prozent entspricht.

Die hier genannten Preise verstehen sich als Großhandelspreise bei Abnahme von mindestens 1.000 Stück.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

      •  /