• IT-Karriere:
  • Services:

16-MB-SD-Card kostenlos beim Kauf eines Palm m50x

Spezielles Angebot gilt ab dem 1. November

Palm bietet ab dem 1. November ein spezielles Weihnachtsangebot für Käufer eines PalmOS-PDAs des Typs m500 oder m505 an. Das Angebot gilt so lange der Vorrat reicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm legt spezielle Formulare zu diesem Angebot im Handel aus, die ausgefüllt an Palm zurückgesandt werden müssen. Dann erhält der Käufer eines m500 oder m505 umgehend eine SD-Karte von Panasonic mit 16 MByte Speicher zugeschickt. Das Formular soll auch auf der deutschen Palm-Webseite zum Download bereitstehen.

Das Angebot gilt ab dem 1. November so lange der Vorrat reicht. Pro Haushalt dürfen maximal fünf SD-Cards bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 15,49€
  3. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)

hans 30. Nov 2001

Probier\'s bei palmandmore.de

Ralph Anthes 13. Nov 2001

Hi Leute, erstmal muss der Palm ab 1.11. gekauft sein, sonst gibts nix. Ich hatte nu das...

Ralph Anthes 13. Nov 2001

Hi, Du musst den Palm nach dem 1.11.2001 gekauft haben. Somit bekommst Du wohl nix...

Corban 01. Nov 2001

Häää?!? Von Blindheit geschlagen? ;-) Klar gibt es da das Teilnahmeformular. Man muss...

Manu 01. Nov 2001

Es gibt auch heute am 01.11.01 auf der deutschen Homepage von Palm zwar einen Hinweis...


Folgen Sie uns
       


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /