• IT-Karriere:
  • Services:

Mit dem Archive.org in die Webvergangenheit

Internetarchiv für die Öffentlichkeit freigegeben

Unter der Adresse Archive.org ist jetzt ein seit 1996 in Arbeit befindliches Onlinearchiv erreichbar, dessen Macher nach eigenen Angaben rund 10 Milliarden Internet-Seiten chronologisch geordnet vorhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die als WaybackMachine bezeichnete Funktionalität erlaubt die Eingabe einer URL, zu der dann chronologisch geordnete Kopien der eventuell längst nicht mehr vorhandenen Seiten zu finden sind. Wer seine eigenen Seiten zur Sammlung hinzufügen möchte, kann dies mit der Funktion "Archive your website" tun.

Stellenmarkt
  1. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg
  2. ADM WILD Europe GmbH & Co. KG, Heidelberg

Natürlich sind all diejenigen Sites, die einen Passwortschutz vorwiesen oder durch Anti-Suchmaschinentags ausgestattet oder sonstwie durch Suchmaschinen nicht erreichbar waren, vom Archiv ausgeschlossen. Die Datenbank wird kontinuierlich alle zwei Monate aktualisiert und so um rund 24 Terabytes erweitert.

In speziellen Ausstellungen gibt es zurzeit beispielsweise Websites zu besuchen, die im amerikanischen Präsdentschaftswahlkampf 2000 oder zum 11. September 2001 im Netz standen. Es ist dabei sogar möglich, wie üblich auf den Seiten zu surfen, sofern weiterführende Links ebenfalls im Archiv vorhanden sind.

Zurzeit ist allerdings noch keine datumsspezifische Suche möglich - d.h. man gibt eine URL ein und erhält eine mit Datum versehene Liste aller Zeitpunkte, zu denen die Site archiviert wurde. Durch die Eröffnung des Archivs für die Öffentlichkeit kommt es zurzeit immer wieder einmal zu Serverüberlastungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-14%) 42,99€
  2. (-10%) 17,99€
  3. 3,61€
  4. 53,99€

Old 29. Okt 2001

[...] wieso ? der Aufbau geht doch flott, aber Suchen ist unmöglich ;-]

cmi 29. Okt 2001

ziemlich interessant das ganze. dadurch das die seite jedoch derzeit in vielen it-news...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /