Abo
  • Services:

CeBIT 2002 wieder mit über 8.000 Ausstellern

Starkes Interesse aus dem Ausland

Die CeBIT Hannover wird auch zur kommenden Veranstaltung wieder ihrem Ruf als Leitmesse der ICT-Branche und als größte Messe der Welt gerecht. Wie in diesem Jahr haben auch für die CeBIT 2002 mehr als 8.000 Aussteller ihre Teilnahme zugesagt. Bereits jetzt, also rund fünf Monate vor der Veranstaltung, sind über 430 000 Quadratmeter Fläche vermietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Veranstalterin der CeBIT, die Deutsche Messe AG, Hannover, freut sich vor allem über die hohe Internationalität der Messe. Über 3.000 Unternehmen haben sich direkt aus dem Ausland angemeldet. Stärker denn je tritt die ICT-Branche aus Asien/Pazifik auf. Erstmals sind mehr als 1.000 Anbieter aus dieser Region dabei. Nicht mitgezählt sind hier die asiatischen Firmen, die über ihre europäischen Tochtergesellschaften vertreten sind. Aus der Volksrepublik China kommen über 100 Aussteller. Zur CeBIT 2001 waren es lediglich 25.

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. SIZ GmbH, Bonn

Die Hauptangebotsschwerpunkte der CeBIT 2002 sind Information Technology, Software, Internet Solutions & Services und Telecommunications & Networks. Die weiteren Themenbereiche sind Automatic Data Capture, Vision Systems & Voice Processing, IT Engineering Solutions, IT Security & Card Technology, Banking Technology & Financial Service und Future Parc - Business meets Research & New Technologies.

Die Messedauer der CeBIT wird ab dem nächsten Jahr um einen Tag verlängert. 2002 findet sie von Mittwoch, 13., bis Mittwoch, 20. März, statt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 6,66€
  4. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /