Abo
  • Services:

Presse: Udo Röbel verlässt das Unternehmen Bild-T-Online.de

Inhalte-Chef geht schon nach zwei Monaten

Udo Röbel, Inhalte-Chef der neu gegründeten Bild-T-Online.de AG, dem Gemeinschaftsunternehmen von Bild Online und der Telekom, wird das Unternehmen verlassen. Das berichtet der Branchendienst Der Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe 44/01.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Kontakter-Informationen hatte Röbel darum gebeten, ihn von seinen Pflichten zu entbinden. Der langjährige Bild-Chefredakteur war erst Ende August in den Vorstand der neu gegründeten AG berufen worden.

Ob Röbel dem Axel Springer Verlag in anderer Funktion erhalten bleibt, ist unklar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

JI (golem.de) 29. Okt 2001

Hallo, der Link war falsch, es hatte sich ein www am Anfang eingeschlichen. bild.t-online...

Frank 29. Okt 2001

Komisch...die Website ist noch nichtmal mehr zu erreichen??? Haben die garkeine Lust mehr...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /