Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: AquaNox - Hit oder Luftblase?

Anzeige

Screenshot #3
Screenshot #3
Nach all der Kritik muss allerdings fairerweise gesagt werden, dass das eigentliche Gameplay action-hungrige Seeleute kaum enttäuschen dürfte: In bester Ego-Shooter-Manier ballert man sich durch wunderschöne Unterwasser-Landschaften, unzählige grandiose und auf GeForce-Karten optimierte Effekte wie Explosionen zählen zum grafisch Beeindruckendsten, was das Action-Genre bisher zu bieten hatte. Die eigens von Massive entwickelte krass-Engine vermag hier wirklich Großes zu leisten. Allerdings sollte auch der eigene Rechner zu Großem in der Lage sein - eine Hightech-Ausstattung mit schneller GeForce-Grafikkarte, viel RAM und einem aktuellen Pentium IV oder Athlon-System ist Voraussetzung für eine flüssige Grafikpracht. AquaNox wurde speziell auf GeForce3- bzw. DirectX-8-Grafikkarten getrimmt, weswegen NVidia das Spiel auch als GeForce3-Referenzspiel lobt.

Screenshot #4
Screenshot #4
Neben dem etwas enttäuschenden Einzelspieler-Modus, der an der schon erwähnten Langatmigkeit der Story leidet, können sich vor allem die Mehrspieler-Optionen hervortun. Zwar sind die Modi wie Dogfight, Deathmatch oder Capture The Flag hinlänglich bekannt, allerdings durfte man sie bisher noch nie in derart faszinierender Umgebung und ausgestattet mit aufrüstbaren Schiffen mit diversen Bewaffnungsmöglichkeiten erleben. Als Steuerinstrument empfiehlt sich die Kombination aus Maus und Tastatur, um die vollständige Bewegungsfreiheit auch optimal in den Griff zu bekommen.

Fazit:
Die Tatsache, dass AquaNox nicht für vollkommene Begeisterung sorgt, ist vor allem auf die lange Entwicklungszeit und damit verbunden auf die hohen Erwartungen an Massive zurückzuführen - die vielen Jahre Arbeit am Spiel hätten auch außerhalb des Action-Getümmels für eine vorzeigbare Präsentation sorgen sollen. So bleibt unterm Strich ein vorzügliches Unterwasser-Actionspiel mit ausgezeichneter 3D-Grafik und einfacher Bedienbarkeit, aber gleichzeitig auch deutlichen Mängeln in der Story.

 Spieletest: AquaNox - Hit oder Luftblase?

eye home zur Startseite
Thorsten 01. Nov 2001

Tach! Ich hab das gleiche Problem. Am DirectX8 liegt's schonmal nich, ich hab die HoE...

rTG 29. Okt 2001

nVIDIA kann sich hinter ATI 8500 verstecken :P

Murmel 29. Okt 2001

Die Geforce2Go hat oft nur 16 MB ist aber sonst ziemlich flott.

BigBen 29. Okt 2001

ja, klar - wenn ich das geld dafür habe, kauf ich mir ne gf3. das prob ist, daß ich als...

Quercus 29. Okt 2001

Hallo, vielleicht ein Angebot für jemanden, der nicht genau weiß, ob er sich das Spiel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, Efringen-Kirchen
  3. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  4. Haufe Group, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    HerrMannelig | 20:25

  2. Re: Preise Telekom

    sneaker | 20:20

  3. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    Seismoid | 20:20

  4. Re: Bald kommt UHD+

    Teebecher | 20:19

  5. Re: Belarus

    p4m | 20:13


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel