Abo
  • Services:

Neue klickTel-Version kommt im Oktober

Verbesserte Erkennung von falsch oder unvollständig eingegebenen Namen

Mit einem Datenbestand vom 7. Oktober kommt in diesem Monat die Telefonbuch-CD klickTel Oktober 2001 in den Handel. Bis auf die aktualisierte Datenbasis der lizenzierten Daten deutscher Festnetz- und Mobilfunkbetreiber bietet die neue Version nur wenig Neues.

Artikel veröffentlicht am ,

Etwas verbessert wurde der von klickTel entwickelte Fuzzy-Index, der auch Namen findet, die nicht korrekt eingegeben wurden, indem ähnlich geschriebene Namen als Suchergebnis erscheinen. Die Suche arbeitet gewohnt bundesweit oder in individuell ausgewählten Regionen. Hier erlaubt die neue Funktion der Umkreissuche eine Fahndung nach Personen oder Firmen, von denen nur die Region, nicht aber die Stadt bekannt ist. Auch eine Auswahl nach Branchen sortiert bietet die Software.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. Dataport, Hamburg

Die überarbeitete Bedienoberfläche enthält zudem eine Call-by-Call-Tarifauskunft für das Festnetz, die monatlich über www.klicktel.de aktualisiert werden kann. Bei der Ortsteilsuche und Straßenstatistik stehen einige Zusatzdaten wie beispielsweise die Anzahl der Häuser und der Gewerbebetriebe der jeweiligen Straße beziehungsweise des Stadtteils zur Verfügung.

Die klickTel-Version Oktober 2001 soll zum Preis von 29,32 DM (14,99 Euro) in diesem Monat erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
    2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

      •  /