Abo
  • Services:
Anzeige

NEC mit analog-digitalem 15-Zoll-TFT

LCD1550X um 90 Grad ins Hochformat drehbar

Mit dem 15-Zoll-TFT-Display MultiSync LCD1550X komplettiert NEC-Mitsubishi seine Produktpalette in diesem Segment. Das LCD1550X, gemeinsamer Nachfolger des LCD1525X und des LCD1510+, wurde speziell für anspruchsvolle Anwender konzipiert.

Anzeige

Durch das S-IPS-Panel bietet das neue LCD Einblickwinkel von 170 Grad horizontal und 170 Grad vertikal bei einem Kontrastverhältnis von 10:1, eine Helligkeit von 250 cd/m2 und ein Kontrastverhältnis von 300:1. Für den LCD1550X ist auch eine Soundoption, die MultiSync Soundbar, erhältlich. Wie fast alle LCDs von NEC-Mitsubishi Electronics Display ist auch der LCD1550X nach der ISO13406-2 zertifiziert.

Die aktive Bildfläche des LCD1550X ist 304 x 228 mm, die optimale Auflösung ist 1024 x 768 Bildpunkte bei 75 Hz. Zudem verfügt der LCD1550X mit OmniColor über sRGB-Unterstützung und 6-Achsen-Farbkontrolle. Dies ermöglicht die naturgetreue Farbwiedergabe unter Windows 2000 PCs mit sRGB-kompatiblen Peripheriegeräten sowie eine automatische Farbkalibrierung. Durch die 6-Achsen-Farbkontrolle können neben den Grundfarben Rot, Grün und Blau auch die Basisdruckfarben Gelb, Magenta und Cyan individuell per On-Screen-Menü (unabhängig voneinander und ohne Beeinflussung der Weiß-Farbe) eingestellt werden.

Angeschlossen werden kann das LCD1550X sowohl über einen DVI-I-Eingang als auch einen VGA-Eingang. Dabei können gleichzeitig zwei PCs angeschlossen werden und der anzuzeigende PC über einen entsprechenden Auswahlknopf an der Vorderseite ausgewählt werden. Das Display kann um 90 Grad auf Hochformat gedreht werden.

Die Pivot-Software zum Ansteuern des Displays im Hochformat für die Betriebssysteme Windows 95/98, Windows NT, Windows 2000, Windows ME und MacOS wird mitgeliefert. Zudem ist der Monitor um 55 mm höhenverstellbar. Neu im Lieferumfang des LCD1550X ist LiquidView. Diese Software Utility bietet Skalierungsmöglichkeiten, um bei hoher Auflösung Bildelemente (Icons, Pulldown-Menüs, Shortcuts, Wörter) auf dem Windows-Desktop oder in Windows-Anwendungen größer darzustellen.

Der MultiSync LCD1550X ist ab Dezember zu einem Straßenpreis von 1.399,- DM erhältlich.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. headwaypersonal GmbH, Berlin
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. BoS&S GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       

  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    HerrMannelig | 00:38

  2. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    Neuro-Chef | 00:35

  3. Re: Neue Programmiersprachen?

    lestard | 00:30

  4. Re: Vodafone und FTTB/H?

    spezi | 00:22

  5. Re: Schließung des Forums

    Klobinger | 00:21


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel