Abo
  • Services:

Clean 3.0 und Clean plus 3.0 von Steinberg

Audiorestaurierungssoftware in neuer Auflage

Steinberg präsentiert mit Clean 3.0 und Clean plus 3.0 jetzt die neuesten Versionen der Software für Musikrestauration. Für alle, die ihre alten Plattenschätze nicht länger im Regal verstauben lassen, sondern per CD-Player hören möchten, wurde Clean weiter optimiert: Eine einfachere Bedienungsführung soll auch Anfängern einen schnellen Einstieg in die Musikbearbeitung ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Restaurationstools von Clean 3.0 und Clean plus 3.0 sollen zudem mit zahlreichen neuen Features bei Schallplatten, Musikkassetten und MP3-Dateien für mess- und hörbar besseren Klang sorgen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Der neue interaktive IntelliAssistent steht dem User zur Seite und soll das einfache und schnelle Zusammenstellen perfekt klingender CDs ermöglichen: Von der Restauration über die Klangoptimierung bis zum Brennen der fertigen CD mit gestaltetem CD-Cover und -Label. SoundMorph analysiert einen beliebigen Ausschnitt einer CD oder Audio-Datei und überträgt das ausgewählte Klangspektrum automatisch auf andere Stücke.

Die TubeSimulation soll den warmen Klang hochwertiger HiFi-Röhrenverstärker simulieren, während die Room- und CarSimulation die eigenen CDs auf unterschiedliche Hörräume abstimmen. So kann zum Beispiel der Klang einer großen Arena simuliert oder auch der Bass-Druck gesteigert werden. Mit der von Steinberg entwickelten VST-Schnittstelle für Effekt-PlugIns kann eine Vielzahl weiterer VST-Effekte, zum Beispiel aus dem Internet, genutzt werden.

Clean plus 3.0 kommt zusätzlich mit dem neuen USB Phono PreAmp. Der Phono PreAmps ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen Plattenspieler und Computer - der Verstärker der Stereoanlage wird nicht benötigt. Die Stromversorgung des USB Phono PreAmps erfolgt direkt über den USB-Anschluss.

Abgerundet wird das Clean-All-in-one-Paket durch die Masteringsoftware WaveLab Lite 2.0, mit der sich die fertigen Stücke bequem "mastern" lassen: Arrangieren, schneiden und optimieren kann man sie zudem mit WaveLab Lite 2.0. Clean 3.0 und Clean plus 3.0 sind ab sofort im Handel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro bzw. 89,99 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,02€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /