• IT-Karriere:
  • Services:

Jabber bietet kostenlosen IM-Server für 100 User

Instant Messaging Server für kleine Unternehmen

Die Jabber Inc. bietet jetzt eine kostenlose, auf 100 User beschränkte Version ihrer Jabber Communications Platform (JCP) zum Download an, einer offenen Plattform für Instant Messaging.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des Jabber Everywhere getauften Programms können Software-Entwickler oder Unternehmen die Version JCP Express kostenlos herunterladen, die Volltext-Messaging und Gruppen-Konferenzen sowie XML Routing zur Echtzeit-Kommunikation zwischen Applikationen ermöglichen. Jabbers Server-to-Server-Architektur erlaubt es zudem, ein weltweites Netz aus Jabber-Servern aufzubauen.

Stellenmarkt
  1. Unternehmensgruppe Aschendorff, Münster
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Auf Client-Seite stehen derzeit mehr als 30 verschiedene Applikationen für verschiedene Betriebssysteme und Plattformen zur Verfügung.

JCP Express stellt eine kostenlose Version von Jabbers kommerzieller Plattform für Unternehmen dar, die aber auf dem Open-Source-Projekt Jabber basiert. Sie erlaubt es, in kleinen Unternehmen mit weniger als 100 Usern ein eigenes IM-Netz aufzubauen.

Der Server kann unter www.jabber.com/everywhere/index.shtml für Linux heruntergeladen werden. Als Voraussetzung gibt Jabber RedHat Linux 7.1 und mindestens einen Intel-Pentium-Prozessor mit 500 MHz an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

    •  /