Abo
  • Services:

Red-M: Bluetooth-Modul für Handspring Visor

Nahstreckenfunk für PDAs

Red-M erweitert seine Blade-Produktfamilie um ein Bluetooth-Modul für die Visor-PDAs von Handspring. Das Modul wird in den Springboard-Steckplatz eines Visor-PDAs gesteckt und soll den PDA sofort in einen Bluetooth-Nahstreckenfunker verwandeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Bluetooth-Modul Red-M Blade tauscht Daten drahtlos mit anderen Bluetooth-fähigen Geräten aus. So lassen sich auf diesem Wege etwa E-Mails abfragen, Webseiten besuchen oder Kontaktdaten übertragen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Außerdem lässt sich ein so ausgerüsteter Visor-PDA zum Beispiel mit den Access-Servern 3000AS und Access Points 1000AP von Red-M zu einem Bluetooth-Netzwerk aufbauen.

Darüber hinaus identifiziert Red-M Blade andere Bluetooth-Geräte wie PCs oder Bluetooth-Netzwerke in Gebäuden und kann bei entsprechender Autorisierung eine drahtlose Verbindung für den Zugriff und die Synchronisierung herstellen.

Der Red-M Blade funktioniert mit allen Visor-PDAs und soll zum Preis von 179,- US-Dollar über ausgewählte Einzelhändler verfügbar sein. Wann und zu welchem Preis das Gerät nach Deutschland kommt, wurde nicht mitgeteilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

WEBclusiv 10. Apr 2002

Von wegen - funktioniert mit allen Visors .... Handspring und Red-M teilten mit, dass das...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /