• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenlose Yahoo-Erweiterung für den Internet Explorer

Internet Explorer mit Yahoo-Suche und Yahoo-Messenger

Unter der Bezeichnung Yahoo Essentials veröffentlichte Yahoo ein Software-Tool, das einen Internet Explorer so modifiziert, dass etliche Yahoo-Dienste direkt über den Browser erreicht werden können. Die meisten Neuerungen lassen sich freilich nur nutzen, wenn man sich bei Yahoo kostenlos registriert hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Yahoo Essentials gehören der Yahoo-Messenger, eine spezielle Yahoo-Toolbar und etliche Verknüpfungen zu Yahoo-Diensten. Der Yahoo-Messenger wird in der linken Fensterhälfte des Internet Explorer eingebunden, wo auch der Verlauf oder die Favoriten erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Ferner fügt das Yahoo-Tool etliche Lesezeichen zur Favoriten-Sammlung hinzu und integriert eine spezielle Yahoo-Toolbar, über die man zahlreiche Yahoo-Dienste bequem erreichen kann. Als Standardsuchmaschine wird jetzt nicht mehr das MSN-Pendant, sondern die Yahoo-Suche verwendet. Auf Wunsch kann als Standard-Mailer der Freemail-Dienst von Yahoo gewählt werden.

Die Yahoo Essentials sind ab sofort kostenlos für die Windows-Plattform erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)

m0b 01. Jan 2002

Vor allem muss man sich bei google nicht registrieren lassen, und gogle war zuerst da...

ina 25. Okt 2001

...das kann sogar nicht nur Google, sondern auch Fireball...! Da hat man Zugriff auf die...

Mario 24. Okt 2001

Und wer will dieses Yahoo Zeugs? "Geh ma weg mit so nem Kruscht" würde mein Opa (Gott...

ip (Golem.de) 24. Okt 2001

Hallo, vollkommen richtig, deswegen ist die news dazu (https://www.golem.de/0012/11274...

somebody 24. Okt 2001

den toolbar für den IE gibt es aber von Google schon etwas länger. bietet auch einige...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /