Abo
  • Services:

Borland Kylix 2 kann Web Services

Cross-Plattform-Entwicklungsumgebung für Internet-Applikationen

Borland will mit Kylix 2 seine Rapid-Application-Development-(RAD-)Umgebung für Linux fit für Web Services machen. Kylix 2 bietet dazu Unterstützung für Web Services und XML-Technologien, mit denen sich auf Basis von Linux und Apache entsprechende E-Business-Applikationen entwickeln lassen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Kombination mit Borland Delphi 6 für Windows lassen sich dann auch Cross-Plattform-Applikationen entwickeln, die die Web-Service-Standards SOAP, XML und WSDL integrieren.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt

Kylix 2 bietet Funktionen wie BizSnap, eine Web-Services-RAD-Development-Plattform, WebSnap, das Apache zu einem datenbankgestützen Web-Application-Server macht, und DataSnap, mit dem sich skalierbare Web-Service-fähige Datenbank-Middleware-Lösungen entwickeln lassen sollen. Alles in allem soll Kylix 2 ein vollständiges Paket von visuellen Tools, fortschrittlichen Compiler-Tools und wiederverwendbaren Software-Komponenten bilden.

Entwickler sollen auf einfache Weise XML-Dokumente austauschen und in ihre Applikationen über das Internet einbinden können. Zudem profitieren Entwickler von der zusätzlichen Funktionalität von Web-Service-Plattformen wie .Net oder BizTalk von Microsoft oder ONE von Sun Microsystems.

Borland Kylix 2 kommt in Versionen auf den Markt: Kylix 2 Enterprise, Kylix 2 Professional und Kylix 2 Open. Für neue User kostet die Kylix 2 Enterprise Edition 1.999,- US-Dollar und die Kylix 2 Professional Edition 249,- US-Dollar. Beide sollen in den USA ab 5. November zu haben sein. Besitzern von Kylix oder Delphi 6 bietet Borland spezielle Upgrade-Angebote an. Zudem wird es eine kostenlose 60-Tage-Test-Version von Kylix 2 Enterprise geben.

Die Kylix 2 Open Edition ist für Entwickler von Open-Source-Software, die unter der GNU General Public License veröffentlicht wird, kostenlos und soll im vierten Quartal erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 47,99€
  4. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

gfr 24. Okt 2001

Crossplattform und Internet-Appliaktionen kann POSSL.ORG schon seit einem Jahr...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /