Abo
  • Services:

Silent Hill 2: Konami startet massive Werbekampagne

Investition des bisher höchsten Marketing-Budgets

Ab dem 23. November wird mit Silent Hill 2 eines der meist erwarteten Videospiele für die PlayStation 2 in Deutschland erhältlich sein. Damit die Markteinführung auch ein Erfolg wird, investiert Publisher Konami massiv in die Werbekampagne - nach Unternehmensangaben mit einem in dieser Höhe bisher nicht eingesetzten Marketing-Budget.

Artikel veröffentlicht am ,

Konami erhofft sich damit für das anstehende Weihnachtsgeschäft einen höchst möglichen Durchverkauf: "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Silent Hill 2 mindestens 20 Prozent der PS2-Besitzer erreichen können", so Martin Schneider, Manager Consumer Software Division von Konami of Europe. "Bereits jetzt deutet die vom Handel vorgeorderte Menge auf eine Day-One-Stückzahl von 80.000 hin."

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

Bereits vom Vorgänger konnte ohne große Werbekampagnen eine Stückzahl von 150.000 abgesetzt werden. Bereits im November werden neben den obligatorischen Anzeigen in Fach- und Publikumsmagazinen 15-sekündige Kino-Spots geschaltet, pünktlich zum Auslieferungstermin beginnt dann eine TV-Kampagne mit 30-sekündigen Spots.

Die jüngst erfolgte Preissenkung der PlayStation 2 wird Konami wohl zusätzlich bei den Verkaufsbemühungen unterstützen: "Durch die Preissenkung bei der Hardware gibt es bei Handel und Endkunden bereits jetzt eine starke Fokussierung auf die PS2", so Martin Schneider. "Und wir stehen nicht alleine da, wenn wir sagen, dass es im diesjährigen Weihnachtsgeschäft vor allem einen Titel geben wird, der für die Konsumenten der Auslöser zum Kauf einer PS2 sein kann - Silent Hill 2." Das könnte sich vor allem deshalb bewahrheiten, da der zunächst ebenfalls für das Weihnachtsgeschäft anvisierte Titel Metal Gear Solid 2 nun zumindest in Europa nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. 2,99€

Martin Schneider 28. Okt 2001

Hi Krisko, ich glaube ich kann Dir garantieren, daß SH2 Dich nicht entäuschen wird. Ich...

Krisko 24. Okt 2001

...bewahrheitet sich hier nicht: "Je mehr Werbung, desto schlechter das Produkt.", vor...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /