Sun Microsystems stellt Sun ONE vor

Software-Lösungen für Web-Services

Sun Microsystems hat jetzt das Sun Open Net Environment (Sun ONE) offiziell vorgestellt. Damit soll eine Reihe neuer Software-Tools für offene Web-Services in Konkurrenz zu den .Net-Diensten von Microsoft geschaffen werden. Sun ONE ist eine auf Java, XML und SOAP basierende offene Web-Service-Plattform, die Sun in Konkurrenz zu Microsofts .NET setzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun ONE besteht aus einer Reihe von Tools, mit denen Web-Services entwickelt, zusammengefügt und ausgeliefert werden können sowie einer Roadmap für das Sun ONE Portfolio der nächsten zwei Jahre. Dazu zählen unter anderem das Sun ONE Webtop Technology Developer Release sowie iPlanet Directory-, Web-, Application-, Portal-, Commerce- und Communication-Server. Im nächsten Schritt soll Sun ONE dann Web-Services ermöglichen, die sich dem jeweiligen Context anpassen - sei es der User, die Uhrzeit oder der Login-Ort.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. Trend- und Technology Analyst Innovationsabteilung (m/w/d)
    Hays AG, Köln, Mannheim, München, deutschlandweit (Homeoffice)
Detailsuche

Sun ONE besteht aus einer Entwicklungsumgebung, Application- und Technology-Building-Blocks sowie einer Infrastruktur-Plattform. Mit Sun ONE Forte for Java und dem Sun ONE iPlanet Process Manager bietet Sun Software-Lösungen an, die die Entwicklung von entsprechenden Diensten unterstützen sollen.

Die Sun ONE iPlanet Portal Server soll eine Groupwarelösung und E-Mail, Kalender und Instant-Messaging sein. Zu den Neuerungen gehört auch ein Update für Solaris 8, zu dem auch eine Testlizenz für den iPlanet Application Server gehört.

Das aus fünf CD-ROMs bestehende Sun ONE Starter Kit, das aus den technischen Einzelheiten und Entwicklungshandbüchern sowie Codebeispielen besteht, ist ab sofort verfügbar.

Golem Akademie
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Sun iForce Portal Solution für Service Providers soll in einem ersten Schritt mit dem kanadischen Serviceprovider Telus angeboten werden - das Framework soll es später auch anderen Servive Providern erlauben, die Sun-One-Dienste Dritten gegenüber anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /