Abo
  • Services:

BeMusic setzt auf Napster

Bertelsmann eCommerce Group lizenziert Napster-Technologie

Die Bertelsmann eCommerce Group (BeCG) hat den Abschluss einer Lizenzierungs- und Distribtionsvereinbarung mit Napster bekannt gegeben. Infolgedessen wird die zu Bertelsmann gehörende Music Service Group BeMusic zukünftig auf die neue und nach Angaben von Bertelsmann auch sichere Technolologie von Napster setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu BeMusic gehören unter anderem der CD-Shop CDNOW, der Musik-Club BMG Direct und Myplay, Anbieter von Online-Musik-Schließfächern. Zukünftig sollen die 23 Millionen Kunden von BeMusic die Möglichkeit haben, auf Napster als Plattform zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

"Napster wurde von Millionen Usern getestet und auf Grund seiner Zuverlässigkeit und einfachen Bedienbarkeit gelobt", so Andres Schmidt, CEO der BeCG. "Die neue, sichere Version der Napster-Technologie hat sowohl die Anregungen der User als auch die der Rechteinhaber aufgegriffen. BeMusic wird mit dieser Plattform einen neuen, einfach zu bedienenden Service aufbauen, der das Beste in Sachen E-Commerce, Abonnementdiensten und Club-Mitgliedschaften miteinander verbindet."

Die von BeMusic lizenzierte und als sicher beschriebene neue Version von Napster wird mit der alten Software ganz offensichtlich nicht mehr allzu viel zu tun haben, denn auf die Peer-to-Peer-Technologie wird verzichtet. Stattdessen sollen die BeMusic-Kunden auf Features wie Chat, Instant Messaging, Streaming, Musikkauf und Online-Musik-Schließfächer (Digital Locker-Services) zurückgreifen können. Letztere ermöglichen das Speichern der eigenen Musiksammlung im Internet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

luc 24. Okt 2001

schade nur, dass sich die gründer von napster nicht ihren guten namen gesichert haben und...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /