Abo
  • Services:

SuSE Linux Connectivity Server für kleine Unternehmen

Software für Internetanbindung sowie File- und Druckdienste im Firmennetz

Mit dem SuSE Linux Connectivity Server präsentiert der Linux-Spezialist SuSE eine vorkonfigurierte Netzwerklösung, die speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. Der SuSE Linux Connectivity Server eignet sich sowohl für File- und Druckdienste innerhalb eines Firmennetzwerkes als auch zur sicheren Anbindung eines Unternehmens an das Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SuSE Linux Connectivity Server stellt alle Serverdienste bereit, die benötigt werden, um für einzelne Abteilungen oder kleinere Unternehmen ein komplettes Intranet samt Internetanschluss zu realisieren. Bei der Zusammenstellung des neuen Produktes habe vor allem eine einfache Installation und zentrale Konfiguration der gewünschten Serverdienste im Zentrum gestanden. Auch die notwendigen Arbeiten während des laufenden Betriebs - wie die Verwaltung der Benutzer - erfolgt über eine grafische Oberfläche.

Stellenmarkt
  1. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Leipzig

Mit Hilfe der weitgehend vorkonfigurierten Dienste "Samba" und "Netatalk" können Linux-, Windows- und MacOS-Rechner gemeinsam Festplatten und Drucker nutzen. Da der SuSE Linux Connectivity Server die bestehenden Windows- bzw. MacOS-Clients in das neue Netzwerk integriert, kann die vorhandene Hard- und Software unverändert weitergenutzt werden.

Die Konfiguration des Internetzugangs erfolgt durch SuSEs Installations- und Administrationswerkzeug YaST2 (Yet another Setup-Tool). Mittels "Masquerading" haben mehrere Rechner eines Firmennetzwerkes über eine einzige ISDN- bzw. ADSL-Verbindung Zugang zum Internet. Der im SuSE Linux Connectivity Server enthaltene Proxy-Dienst verhindert den Zugriff auf Seiten, die im Unternehmen nichts verloren haben und verringert durch seine Caching-Funktion das Transfervolumen aus dem Internet. Die im Produkt integrierte Firewall soll das Unternehmensnetzwerk vor Angriffen von außen schützen.

Der SuSE Linux Connectivity Server nutzt als Betriebssystembasis den SuSE Linux Enterprise Server 7. Die im Kaufpreis enthaltene, aktive Maintenance/Systempflege soll einen aktuellen, sicheren und stabilen Stand des SuSE Linux Enterprise Servers 7 garantieren. SuSE informiert die Anwender hierzu fortlaufend per E-Mail über Neuerungen und stellt entsprechende Updates und Patches tagesaktuell via FTP-Server zur Verfügung.

Der SuSE Linux Connectivity Server ist ab Mitte November beim Hersteller oder über den Computerfachhandel erhältlich. Inklusive zwei Handbüchern, 30 Tagen Support und zwölf Monaten Maintenance beträgt der empfohlene Verkaufspreis für einen Server rund 1.940,- DM (990,- Euro) zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Alternate kaufen

cleaner 24. Okt 2001

oder der rohling aus gold oder die währung falsch?? das ist ja irre teuer


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /