Abo
  • Services:

"RealArcade": Spieledienst von RealNetworks jetzt erhältlich

Fünfmonatiger Beta-Test mit mehr als 2 Millionen Anwendern abgeschlossen

RealNetworks hat den Internet-Spieledienst "RealArcade" als Version 1.0 jetzt zum Download zur Verfügung gestellt. "RealArcade" bietet eine neudefinierte Benutzer-Schnittstelle mit verbesserten und erweiterten Leistungen sowie einen neuen "Streaming Games"-Service an, der es dem Benutzer ermöglicht, Spiele zu mieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem heutigen Start präsentiert RealNetworks über den RealArcade-Dienst eine Auswahl von mehr als 170 Spiele-Vollversionen. Jeder Benutzer kann dabei ab sofort über RealArcade Spiele im Gesamtwert von 100 US-Dollar kostenlos herunterladen. Dieses Spezial-Angebot beinhaltet Titel wie Kayak Extreme, Driver, Centipede, Super Bubble Pop, Tex Atomic Big Bot Battles, Puzzle Station und Jetboat Superchamps 2.

Das "RealArcade"-Angebot erlaubt es dem Benutzer, in einem einfach zu bedienenden Umfeld downloadbare, Online-, Streaming-Internet- und Massive-Multiplayer-Spiele aus einem genreübergreifenden Angebot auszuwählen, zu kaufen oder zu mieten und dann zu spielen. "RealArcade" steht ab sofort zum Download unter http://germany.real.com/realarcade bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Müscha 24. Okt 2001

also erst dachte ich die Spiele funktionieren wie die Real-Videos ... auf Link klicken...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /