Abo
  • Services:

Nichimen/Brainwave kündigt 32fach-Brenner an

CRD-BP 1600PN ab November erhältlich

Das Unternehmen Nichimen wird in Kürze einen 32fach-CD-Brenner für die IDE-/ATAPI-Schnittstelle ausliefern. Bisher erhältliche Brenner schaffen maximal eine 24fache Schreibgeschwindigkeit, sofern der verwendete CD-R-Rohling mitspielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 32fach-Brenner CRD-BP 1600PN soll ab November erhältlich sein. Abgesehen von der schnelleren Schreibgeschwindigkeit bei CD-Rs und dem mit 4 MByte doppelt so großen Zwischenspeicher entspricht der neue Brenner in den Leistungsdaten weitestgehend seinem Vorgänger, dem CRD-BP 1500PN: CD-RW-Rohlinge werden mit 10facher Geschwindigkeit beschrieben und überschreiben, CDs mit 40facher Geschwindigkeit ausgelesen. Wie bei modernen Brennern üblich, wird auch ein Schutz vor Buffer-Underruns (Abriss des Datenstroms) geboten, in diesem Falle die integrierte Burn-Proof-Technologie.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Für 32fache Brenngeschwindigkeit empfiehlt der Nichimen derzeit den Einsatz von CD-R-Rohlingen der Unternehmen Taiyoyuden, Mitsui Chemical, Mitsubishi Chemical, Ricoh, Ritek und Princo.

Der 32fach CD-Brenner Brainwave CRD-BP 1600PN soll voraussichtlich ab November in Deutschland erhältlich sein. Allerdings konnte Nichimen auf Nachfrage noch keinen Preis nennen. Alle CD-Brenner der Marke Brainwave werden von Sanyo entwickelt, werden jedoch von Nichimen in Europa vertrieben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 6,66€
  4. 24,99€

chojin 24. Okt 2001

der aktuelle Brainwwave 24x kostet laut preisvergleich 500,- DM, was teuerer als der...

Stephan 24. Okt 2001

Lies den Artikel bis zu Ende: die konnten noch keinen Preis nennen

isi 24. Okt 2001

Was wir der Brenner kosten?

chojin 24. Okt 2001

das ist eine berechtigte frage, brennt der Acer 20x10x40x doch effektiv nur mit etwas...

napf 24. Okt 2001

Schon die 24X-Brenner haben die Schreibgeschwindigkeit dynamisch an die Schreibposition...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /