• IT-Karriere:
  • Services:

TravelMate 740 - neue High-End-Notebooks von Acer

Stoßfest dank fiberglasverstärktem Aluminium-Magnesium-Gehäuse

Mit neuen High-End-Notebooks der TravelMate 740 Serie will Acer einen vollwertigen Ersatz für Desktop-PCs liefern. Mit der von Acer bereits beim TravelMate 739 eingeführten Fingerabdruckerkennung richten sie sich an anspruchsvolle und ambitionierte Anwender im Management, die höchste Anforderungen hinsichtlich mobiler Sicherheit stellen. Darüber hinaus bewegen sich Leistung und Funktionalität auf Desktop-PC-Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten Modelle sind mit Intel-Pentium-III-Prozessoren mit bis zu 1,2 GHz Taktung ausgestattet, der Arbeitsspeicher kann bis maximal 1 GB (bei Verfügbarkeit entsprechender 512-MB-Module) erweitert werden. Die Grafikwiedergabe erfolgt über eine 16-MB-Grafikkarte mit einer Auflösung von 1400 x 1050 Pixeln auf einem 15"-TFT-Display.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Ein weiteres Merkmal der neuen Serie stellt die robuste Bauweise dank eines fiberglasverstärkten, durchgefärbten Gehäuses mit Aluminium-Magnesium-Verstärkung dar. Diese verwindungssteife Konstruktion soll maximale Sicherheit der Hardware auch bei Fall oder Stoß, selbst aus einer Höhe von über 70 cm gewährleisten.

Für effektiven und personalisierten Schutz von Hardware und Daten soll der serienmäßig integrierte biometrische Fingerprintsensor sorgen. Eine Pre-Boot-Überprüfung ermöglicht den Hardwareschutz des Rechners vor dem Bootvorgang und schützt so vor unautorisiertem Zugriff. Auf Wunsch des Anwenders erlaubt die Software die Verschlüsselung einzelner Dateien oder gesamter Verzeichnisse. Bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke können angelegt werden, wobei bei größeren Unternehmen selbstverständlich auch Administratorenrechte vergeben werden können.

Die neuen Modelle der TravelMate TM 740 Serie sollen ab Anfang November 2001 verfügbar sein. Das Modell TravelMate 740 LF mit Mobile PIII 933 MHz, 4xAGP, 20GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, CD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 soll es ab 4.999,- DM geben. Das Top-Modell TravelMate 744 LCF mit Mobile PIII 1.2 GHz, 4xAGP, 30GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, 8/4/24/8x-CDRW-DVD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 schlägt mit 9.999,-DM zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-42%) 25,99€
  3. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  4. 18,99€

Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

    •  /