• IT-Karriere:
  • Services:

TravelMate 740 - neue High-End-Notebooks von Acer

Stoßfest dank fiberglasverstärktem Aluminium-Magnesium-Gehäuse

Mit neuen High-End-Notebooks der TravelMate 740 Serie will Acer einen vollwertigen Ersatz für Desktop-PCs liefern. Mit der von Acer bereits beim TravelMate 739 eingeführten Fingerabdruckerkennung richten sie sich an anspruchsvolle und ambitionierte Anwender im Management, die höchste Anforderungen hinsichtlich mobiler Sicherheit stellen. Darüber hinaus bewegen sich Leistung und Funktionalität auf Desktop-PC-Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten Modelle sind mit Intel-Pentium-III-Prozessoren mit bis zu 1,2 GHz Taktung ausgestattet, der Arbeitsspeicher kann bis maximal 1 GB (bei Verfügbarkeit entsprechender 512-MB-Module) erweitert werden. Die Grafikwiedergabe erfolgt über eine 16-MB-Grafikkarte mit einer Auflösung von 1400 x 1050 Pixeln auf einem 15"-TFT-Display.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt

Ein weiteres Merkmal der neuen Serie stellt die robuste Bauweise dank eines fiberglasverstärkten, durchgefärbten Gehäuses mit Aluminium-Magnesium-Verstärkung dar. Diese verwindungssteife Konstruktion soll maximale Sicherheit der Hardware auch bei Fall oder Stoß, selbst aus einer Höhe von über 70 cm gewährleisten.

Für effektiven und personalisierten Schutz von Hardware und Daten soll der serienmäßig integrierte biometrische Fingerprintsensor sorgen. Eine Pre-Boot-Überprüfung ermöglicht den Hardwareschutz des Rechners vor dem Bootvorgang und schützt so vor unautorisiertem Zugriff. Auf Wunsch des Anwenders erlaubt die Software die Verschlüsselung einzelner Dateien oder gesamter Verzeichnisse. Bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke können angelegt werden, wobei bei größeren Unternehmen selbstverständlich auch Administratorenrechte vergeben werden können.

Die neuen Modelle der TravelMate TM 740 Serie sollen ab Anfang November 2001 verfügbar sein. Das Modell TravelMate 740 LF mit Mobile PIII 933 MHz, 4xAGP, 20GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, CD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 soll es ab 4.999,- DM geben. Das Top-Modell TravelMate 744 LCF mit Mobile PIII 1.2 GHz, 4xAGP, 30GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, 8/4/24/8x-CDRW-DVD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 schlägt mit 9.999,-DM zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac


        •  /