Abo
  • Services:
Anzeige

TravelMate 740 - neue High-End-Notebooks von Acer

Stoßfest dank fiberglasverstärktem Aluminium-Magnesium-Gehäuse

Mit neuen High-End-Notebooks der TravelMate 740 Serie will Acer einen vollwertigen Ersatz für Desktop-PCs liefern. Mit der von Acer bereits beim TravelMate 739 eingeführten Fingerabdruckerkennung richten sie sich an anspruchsvolle und ambitionierte Anwender im Management, die höchste Anforderungen hinsichtlich mobiler Sicherheit stellen. Darüber hinaus bewegen sich Leistung und Funktionalität auf Desktop-PC-Niveau.

Anzeige

Die ersten Modelle sind mit Intel-Pentium-III-Prozessoren mit bis zu 1,2 GHz Taktung ausgestattet, der Arbeitsspeicher kann bis maximal 1 GB (bei Verfügbarkeit entsprechender 512-MB-Module) erweitert werden. Die Grafikwiedergabe erfolgt über eine 16-MB-Grafikkarte mit einer Auflösung von 1400 x 1050 Pixeln auf einem 15"-TFT-Display.

Ein weiteres Merkmal der neuen Serie stellt die robuste Bauweise dank eines fiberglasverstärkten, durchgefärbten Gehäuses mit Aluminium-Magnesium-Verstärkung dar. Diese verwindungssteife Konstruktion soll maximale Sicherheit der Hardware auch bei Fall oder Stoß, selbst aus einer Höhe von über 70 cm gewährleisten.

Für effektiven und personalisierten Schutz von Hardware und Daten soll der serienmäßig integrierte biometrische Fingerprintsensor sorgen. Eine Pre-Boot-Überprüfung ermöglicht den Hardwareschutz des Rechners vor dem Bootvorgang und schützt so vor unautorisiertem Zugriff. Auf Wunsch des Anwenders erlaubt die Software die Verschlüsselung einzelner Dateien oder gesamter Verzeichnisse. Bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke können angelegt werden, wobei bei größeren Unternehmen selbstverständlich auch Administratorenrechte vergeben werden können.

Die neuen Modelle der TravelMate TM 740 Serie sollen ab Anfang November 2001 verfügbar sein. Das Modell TravelMate 740 LF mit Mobile PIII 933 MHz, 4xAGP, 20GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, CD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 soll es ab 4.999,- DM geben. Das Top-Modell TravelMate 744 LCF mit Mobile PIII 1.2 GHz, 4xAGP, 30GB, 256MB, 15,0" TFT 1400 x 1050, modular, LiIon, 8/4/24/8x-CDRW-DVD, 56K-Modem-LAN-Combo, Fingerprint, Windows XPHome bzw. Win2000 schlägt mit 9.999,-DM zu Buche.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  2. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  3. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  4. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  5. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  6. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  7. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  8. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  9. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  10. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: diesen "Lamborghini" werde ich mir kaufen

    jo-1 | 13:05

  2. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Test_The_Rest | 13:02

  3. Als aktuellen Spiele-PC ungeeignet.

    Gucky | 13:00

  4. Re: 5000 USD = 5500 EUR ?

    My1 | 12:57

  5. Re: Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    bernd71 | 12:57


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:07

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:50

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel