Abo
  • Services:
Anzeige

Fujifilm FinePix 30i - Digitalkamera und MP3-Player in einem

Kompakte Kamera der 2-Megapixel-Klasse ab November erhältlich

Mit der Digitalkamera FinePix 30i bringt Fujifilm nun einen Nachfolger der seit etwa einem Jahr erhältlichen FinePix 40i. Beide Digitalkameras lassen sich als MP3-Player nutzen, wobei die FinePix 30i jedoch auf ihrem LCD auch Titel und Name des Interpreten anzeigt.

Anzeige

Fujifilm FinePix 30i
Fujifilm FinePix 30i
Die 150 Gramm leichte, kompakte FinePix 30i zählt zur 2,0-Megapixel-Klasse und erzeugt Digitalfotos mit einer maximalen Auflösung von 1600 x 1200 Bildpunkten. Die Vorgängerin schafft hier 2400 x 1800 Bildpunkte. Beide Kameras bieten nur einen 2,5fachen Digitalzoom für niedrige Auflösungen. Ansonsten entsprechen sich die beiden Kameras weitgehend bei den gebotenen Funktionen und Automatik-Einstellungen.

Als tragbarer MP3-Player soll die 30i mit einem Batteriesatz bis zu 4,5 Stunden durchhalten. Auf die mitgelieferte 16-MB-SmartMedia-Karte, auf die auch die Fotos (je nach Qualität zwischen 20 und 75 Bilder) geknipst werden, passen allerdings nur etwa 16 Minuten Musik in ansprechender, CD-naher Qualität. Darüber hinaus kann die 30i zur Aufzeichnung von WAV-Dateien genutzt werden.

Weiterhin kann die Kamera 20-sekündige Video-Clips mit Ton aufnehmen, ebenso wie 30 Sekunden Sprachnotizen zum einzelnen Bild. Wird die 30i per USB mit einem Rechner verbunden, kann sie mit diesem nicht nur die Daten austauschen, sondern auch als Webcam eingesetzt werden.

Laut Fujifilm ist die FinePix 30i zu einem Listenpreis von 997,47 DM bzw. 510,- Euro ab November im Handel erhältlich. Ein USB-Kabel und die FinePixViewer-Software zum Datenaustausch mit dem Rechner, die Webcam-Software PictureHello, eine Software (PC und Mac) zum Erzeugen von MP3-Dateien sowie Stereo-Kopfhörer sind im Lieferumfang enthalten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg oder München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  2. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  3. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  4. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  5. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  6. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  7. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  8. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  9. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  10. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Meine letzte Preiserhöhung klang auch reichlich...

    LennStar | 10:26

  2. Re: Es lag an der Verteilung?

    minnime | 10:25

  3. Re: Ja ja das KVR...

    HibikiTaisuna | 10:25

  4. Re: Man kann es auch zusammen fassen:

    the_wayne | 10:24

  5. Re: Wieviel haette man gespart

    Clown | 10:24


  1. 10:03

  2. 07:37

  3. 07:13

  4. 07:00

  5. 18:40

  6. 17:44

  7. 17:23

  8. 17:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel