Abo
  • Services:

Mandrake Linux Gaming Edition - Windows-Spiele unter Linux

MandrakeSoft und TransGaming bringen Linux-Spiele-Distribution mit "The Sims"

Mandrake und TransGaming Technologies kündigen gemeinsam die speziell auf Spiele optimierte Linux-Distribution Mandrake Linux Gaming Edition an. Das Paket bündelt Mandrake Linux 8.1 Standard Edition mit "The Sims" von Electronic Arts, das mit Hilfe von TransGamings Software auch unter Linux läuft.

Artikel veröffentlicht am ,

Die TransGaming-Portabilitäts-Technologie, die in der Mandrake Linux Gaming Edition enthalten ist, erlaubt es Linux-Usern, in die Windows-basierte Sims-Welt einzutreten. Auch die zahlreichen Updates wie zusätzliche Möbel oder Kleider stehen den Linux-Spielern offen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Auch wenn die "Sims" mit der Mandrake Linux Gaming Edition im Paket verkauft werden, erlaubt es TransGamings WineX-Technologie, zusammen mit einem Abo-Modell auch zahlreiche andere populäre Windows-Spiele unter Linux zu nutzen.

TransGamings WineX basiert auf Wine, einer freien Software, die ein Windows-API unter Linux zur Verfügung stellt und es so ermöglicht, Windows-Applikationen direkt unter Linux auszuführen.

The Sims unter Linux
The Sims unter Linux

TransGaming beteiligt sich an der Entwicklung von Wine und hat unter anderem Microsofts DirectX APIs auf Linux portiert.

TransGaming wird seine Lösungen vorerst nur unter der recht restriktiven Aladdin Free Public License (AFPL) veröffentlichen, so dass diese nicht in das offizielle Wine-Projekt einfließen können. Sollte sich aber eine ausreichend große Zahl von Abonnenten - TransGaming spricht von 20.000 - finden, so werde man den Code auch dem Wine-Projekt zur Verfügung stellen. Die Abonnenten erhalten im Gegenzug die Möglichkeit mitzubestimmen, auf welche Spiele der Code in erster Line angepasst wird und sie erhalten garantierte Antworten auf Bug-Reports. Neben den "Sims" läuft laut TransGamings Datenbank unter anderem auch American McGee's Alice, Baldur's Gate 2 sowie Halflife und Counterstrike mit Hilfe der TransGaming APIs.

Die Mandrake Linux Gaming Edition soll ab 9. November in den USA für 69,99 US-Dollar zu haben sein. Eine deutsche Version wird es voraussichtlich nicht geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  2. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  3. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

Ihr Name 14. Jun 2003

http://www.transgaming.com/sources.php: $ cvs -d:pserver:anonymous@cvs.winex.sourceforge...

Tobais 14. Jun 2003

Wo bekomme ich winx her und ist es kostenlose???????


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /