• IT-Karriere:
  • Services:

Mandrake Linux 8.1 ab sofort erhältlich

Optimiert für den Servereinsatz und mit erweitertem Service

Die aktuelle Version des Betriebssystems Mandrake Linux ist ab Ende Oktober im Fachhandel erhältlich oder kann unter www.mandrakestore.com bestellt werden. Dabei hat der Anwender bei der neuen Version die Möglichkeit, unter drei Varianten zu wählen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Mandrake Linux PowerPack Edition 8.1 bietet neben dem Basis-Betriebssystem ein reichhaltiges Angebot an Open-Source-Software sowie zahlreiche kommerzielle Anwendungen. Das PowerPack 8.1 soll sich dabei für die Einrichtung von sicheren Workstations und Servern eignen und enthält sieben CDs sowie ausführliche Installations-, Nutzer- und Referenzhandbücher. Der Preis liegt bei 69,- DM.

Stellenmarkt
  1. Gameforge AG, Karlsruhe
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Mandrake Linux ProSuite Edition 8.1 richtet sich an Unternehmen und wurde speziell für kleinere und mittlere Unternehmen entwickelt. Im Paket enthalten ist unter anderem die webbasierte Groupware Intraline von Channel One. Das Komplettpaket beinhaltet neun CDs (darunter eine spezielle Mandrake-Server-CD) und eine DVD. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 169,- DM.

Die Mandrake Linux ProSuite Gold Edition 8.1 kommt zusätzlich zum Umfang der ProSuite Edition mit der Endversion der Mandrake Linux ProSuite Edition 8.1 für Intels Itanium-Prozessoren (IA64). Darüber hinaus erhält der Kunde ein Jahr lang das komplette MandrakeOnline-Paket und hat über Telefon, Internet, Mail oder Fax Zugang zum erweiterten Server-Support. Die Mandrake Linux ProSuite Gold Edition kann ab Anfang November online über den MandrakeStore zu einem Preis von 1.399,- DM bestellt werden.

Die zusätzliche Version Mandrake Linux OEM Edition 8.1 und Masters CD für einfache Vorinstallationen auf Desktops und Servern ist in englischer Sprache ebenfalls ab sofort im Handel.

Mandrake Linux 8.1 bietet zudem mehr Service und Support. Mit MandrakeOnline steht ein neuer Dienst zur Verfügung, der Benachrichtigungen über Sicherheits- oder Versionsupdates, individuell angepasst an die jeweilige Hardware- und Software-Konfiguration des Users, bietet.

Die Basis-Version von Mandrake-Linux 8.1 kann kostenlos bei Mandrake heruntergeladen werden. Die Distribution beruht auf dem Linux Kernel 2.4.8 und kommt mit den Desktops KDE 2.2.1 sowie GNOME 1.4.1 daher. Besonders für den Server-Einsatz interessant ist die Unterstützung der Journaling-Dateisysteme EXT3, ReiserFS, XFS und JFS sowie eine spezielle Version von Samba, die gepaart mit XFS nun auch Windows File-Sharing mit NT-ähnlichen ACLs (Access Control Lists) ermöglicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 128 GB für 15€ und Seagate Expansion Desktop 6 TB für 99€)
  2. (u. a. Acer ED323QURA WQHD/144 Hz/Curved für 289€ statt 359,09€ im Vergleich und Canon EOS...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  4. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...

Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /