Abo
  • Services:

Mandrake Linux 8.1 ab sofort erhältlich

Optimiert für den Servereinsatz und mit erweitertem Service

Die aktuelle Version des Betriebssystems Mandrake Linux ist ab Ende Oktober im Fachhandel erhältlich oder kann unter www.mandrakestore.com bestellt werden. Dabei hat der Anwender bei der neuen Version die Möglichkeit, unter drei Varianten zu wählen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Mandrake Linux PowerPack Edition 8.1 bietet neben dem Basis-Betriebssystem ein reichhaltiges Angebot an Open-Source-Software sowie zahlreiche kommerzielle Anwendungen. Das PowerPack 8.1 soll sich dabei für die Einrichtung von sicheren Workstations und Servern eignen und enthält sieben CDs sowie ausführliche Installations-, Nutzer- und Referenzhandbücher. Der Preis liegt bei 69,- DM.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Köln
  2. SICK AG, Hamburg

Die Mandrake Linux ProSuite Edition 8.1 richtet sich an Unternehmen und wurde speziell für kleinere und mittlere Unternehmen entwickelt. Im Paket enthalten ist unter anderem die webbasierte Groupware Intraline von Channel One. Das Komplettpaket beinhaltet neun CDs (darunter eine spezielle Mandrake-Server-CD) und eine DVD. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 169,- DM.

Die Mandrake Linux ProSuite Gold Edition 8.1 kommt zusätzlich zum Umfang der ProSuite Edition mit der Endversion der Mandrake Linux ProSuite Edition 8.1 für Intels Itanium-Prozessoren (IA64). Darüber hinaus erhält der Kunde ein Jahr lang das komplette MandrakeOnline-Paket und hat über Telefon, Internet, Mail oder Fax Zugang zum erweiterten Server-Support. Die Mandrake Linux ProSuite Gold Edition kann ab Anfang November online über den MandrakeStore zu einem Preis von 1.399,- DM bestellt werden.

Die zusätzliche Version Mandrake Linux OEM Edition 8.1 und Masters CD für einfache Vorinstallationen auf Desktops und Servern ist in englischer Sprache ebenfalls ab sofort im Handel.

Mandrake Linux 8.1 bietet zudem mehr Service und Support. Mit MandrakeOnline steht ein neuer Dienst zur Verfügung, der Benachrichtigungen über Sicherheits- oder Versionsupdates, individuell angepasst an die jeweilige Hardware- und Software-Konfiguration des Users, bietet.

Die Basis-Version von Mandrake-Linux 8.1 kann kostenlos bei Mandrake heruntergeladen werden. Die Distribution beruht auf dem Linux Kernel 2.4.8 und kommt mit den Desktops KDE 2.2.1 sowie GNOME 1.4.1 daher. Besonders für den Server-Einsatz interessant ist die Unterstützung der Journaling-Dateisysteme EXT3, ReiserFS, XFS und JFS sowie eine spezielle Version von Samba, die gepaart mit XFS nun auch Windows File-Sharing mit NT-ähnlichen ACLs (Access Control Lists) ermöglicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 3,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /