TeleBridge - Netzabschaltung wegen Insolvenz

Kunden sollen sich schleunigst neuen Anbieter suchen

Der Telekommunikationsanbeiter TelePart AG hat Insolvenz beantragt. Trotz intensiver Bemühungen sei es der Geschäftsleitung nicht gelungen, kurzfristig einen Investor zu finden, um den Geschäftsbetrieb dauerhaft sichern zu können. Daher sei man gezwungen, den Geschäftsbetrieb zum 31.10.2001 einzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies betrifft alle nachfolgenden Produkte der TelePart AG, die am Markt unter der Marke TeleBridge auftrat, darunter sowohl die Preselection- und Call-by-Call-Angebote als auch Duke 2000.

Stellenmarkt
  1. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Online Data Analyst (m/w/d)
    TELUS International AI, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Das Unternehmen empfiehlt seinen Preselection-Kunden, sich "unbedingt rechtzeitig um einen Ersatz" zu bemühen. Wer bis zum 31.10.2001 noch keinen Ersatz gefunden hat, muss bei abgehenden Gesprächen auf andere Call-by-Call-Vorwahlen ausweichen. Eingehende Gespräche funktionieren weiterhin.

Auch der "Duke 2000" werde ab 1.11.2001 nicht mehr funktionieren. Es genüge, den "Duke 2000" von der Leitung abzuhängen.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Werner Schneider aus Neu-Ulm bestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  2. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /