Abo
  • Services:
Anzeige

PeopleSoft-Rekord- Quartalsergebnis

Nettogewinn bei 50 Millionen US-Dollar

PeopleSoft hat das dritte Quartal 2001 zum 30. September 2001 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Gewinn aus der laufenden Geschäftstätigkeit stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 113 Prozent und erreichte erstmals 50 Millionen US-Dollar. Das entspricht 0,15 US-Dollar je Aktie. Im dritten Quartal 2000 hatte der Gewinn aus der laufenden Geschäftstätigkeit noch 23 Millionen US-Dollar und 0,08 US-Dollar je Anteil betragen.

Anzeige

Der Gesamtumsatz stieg auf Grund der anhaltenden Nachfrage nach Internet-Lösungen des Unternehmens im Verlauf des dritten Quartals 2001 auf 509 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung um 15 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Lizenzumsatz im dritten Quartal 2001 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum ebenfalls um 15 Prozent auf 152 Millionen US-Dollar. Der Umsatz im Servicebereich lag mit 333 Millionen US-Dollar um 21 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums.

Inklusive einmaliger Bilanzposten beläuft sich das Nettoergebnis im dritten Quartal 2001 auf 50,3 Millionen US-Dollar insgesamt oder 0,16 US-Dollar je Aktie. Das dritte Quartal 2001 enthält zwei einmalige Bilanzposten: Eine Wertberichtigung vorhandener Restrukturierungsrücklagen und eine Nachzahlung im Zusammenhang mit dem Erwerb der Cohera Corporation. Aus diesen einmaligen Bilanzposten ergibt sich eine zusätzliche Belastung in Höhe von 0,75 Millionen US-Dollar vor Steuern.

Das Nettoergebnis im dritten Quartal 2000 hatte sich auf 68,7 Millionen US-Dollar oder 0,23 US-Dollar je Anteil belaufen. Dieses Ergebnis wurde wesentlich durch zwei einmalige Bilanzposten geprägt: Ein Bilanzgewinn aus dem Verkauf von Dividendenpapieren und einmalige Aufwendungen für auslaufende Produktlinien. Das Nettoergebnis dieser einmaligen Bilanzposten führte zu einem Zuwachs von 84,2 Millionen US-Dollar vor Steuern beziehungsweise 45,3 Millionen US-Dollar nach Steuern.

Die Geschäftstätigkeit von PeopleSoft in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) habe signifikant zum positiven Gesamtergebnis des Unternehmens im dritten Quartal 2001 beigetragen. Die Region EMEA erzielte beim Lizenzgeschäft ein Umsatzwachstum von 43 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Im gleichen Zeitraum stieg der Gesamtumsatz um 26 Prozent und der Umsatz im Dienstleistungsbereich um 18 Prozent.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Die Lösung!

    Nick van Hill | 23:26

  2. Re: Welches Portal hat Apple denn?

    ML82 | 23:22

  3. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 23:22

  4. Jedes geschlossene System

    VigarLunaris | 23:21

  5. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 23:08


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel