Abo
  • Services:

Gatrixx AG beantragt das Insolvenzverfahren

Manager Magazin: Gesellschafter führten keine neuen Mittel zu

Die Gatrixx AG hat am 19.10.2001 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingereicht. Das operative Geschäft solle bis auf weiteres weitergeführt werden, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem die Gesellschafter sich bislang nicht über die Einzahlung frischer Mittel im notwendigen Umfang einigen konnten, sah sich der Vorstand zur Einleitung des vorläufigen Insolvenzverfahrens gezwungen, da die Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft droht. Die Verhandlungen mit den Gesellschaftern sowie externen Investoren würden aber weitergeführt.

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. Consors Finanz, München

Der Vorstand gibt sich überzeugt, die seit Jahresbeginn laufende Restrukturierung des Unternehmens erfolgreich abschließen zu können. "Neben den Werbeerlösen ist das Lizenzgeschäft der gatrixx AG ein wichtiger Umsatzfaktor: 3,5 Millionen DM Lizenzumsatz durch zufriedene B2B-Kunden sind eine gute Basis. Zudem haben wir neue Produkte marktreif entwickelt und positive Resonanz im Markt vorgefunden. Wir müssen jetzt Vertrauen schaffen und durch Gerüchte verunsicherte Interessenten kurzfristig in Kunden konvertieren", erklärte COO Uwe Frers. Man hält am Umsatzziel von 7 Millionen DM für 2001 fest.

Der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Dr. Schröder zeigte sich zuversichtlich, auch die langfristige Fortführung des Geschäfts durch einen Sanierungsplan sicherstellen zu können. "Angesichts Marktposition, Kundenstamm und Umsatzsubstanz des Unternehmens sollte die Sanierung und das Erreichen der Gewinnschwelle in absehbarer Zeit möglich sein. Wir haben auch genug Zeit für Planung und Umsetzung, da die Kosten des Geschäftsbetriebs über den operativen Cash Flow gedeckt werden können", äußerte sich Dr. Schröder.

Die Gatrixx AG betreibt mit www.gatrixx-finanztreff.de eine der größten Finanz- und Börsenwebsites in Deutschland. Zudem zeichnet man zusammen mit internet.com für deren deutsche Ausgabe de.internet.com verantwortlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-79%) 8,49€
  3. (-82%) 8,99€
  4. (-57%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /