Abo
  • Services:

Externe CD-RW-/DVD-Kombilösungen von Freecom

Freecom kombiniert CD-Brenner und DVD-Laufwerk im externen Gehäuse

Freecom hat zwei externe Laufwerke angekündigt, die 8fach-CD-Brenner und DVD-Laufwerk verbinden. Das besonders schlanke Traveller II Combo kommt mit eigenem Akku für wirklich mobilen Einsatz und das billigere Portable II Combo soll mehr für den stationären Einsatz mit Notebook und Desktop-Rechner interessant sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Traveller II Combo
Traveller II Combo
Sowohl das Traveller-II- als auch das Portable-II-Combo-Laufwerk beschreiben CDs mit 8facher und überschreiben mit 4facher Geschwindigkeit. Zudem lesen die Laufwerke CDs mit 24facher und DVDs mit 8facher Geschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

Das 14,5 cm breite und tiefe sowie 1,7 cm hohe Traveller II Combo ist kaum größer als eine CD und bietet als erstes Freecom-Laufwerk ein ansteckbares Akku-Modul für bis zu sechs Stunden Energie im mobilen Einsatz. Es wiegt 450 Gramm ohne und 600 Gramm mit Akku-Modul. Die Stromversorgung kann aber auch über das externe Universalnetzteil und - sofern man das Laufwerk damit einsetzt - über den PC-Card-Steckplatz erfolgen. Der Listenpreis des ab sofort erhältlichen Traveller II Combo liegt bei 1.199,- DM.

Portable II Combo
Portable II Combo
Das Portable-II-Combo-Laufwerk von Freecom ist hingegen ein 5,25-Zoll-Desktop-Laufwerk im externen Gehäuse. Es kann zwar auch unterwegs eingesetzt werden, eignet sich aber auf Grund seiner Größe (5,3 cm x 18,1 cm x 25,4 cm), seines Gewichts (1,6 kg) und Stromversorgung mittels eigenem Netzteil mehr für den stationären Betrieb. Das ebenfalls ab sofort erhältliche Laufwerk Portable II Combo kostet 599,- DM.

Freecom liefert sowohl das Traveller-II- als auch das Portable-II-Combo-Laufwerk zusammen mit der Brennsoftware Roxio Easy CD Creator und Direct CD, der DVD-Wiedergabe-Software PowerDVD von Cyberlink und der Musiksoftware Mixman von Steinberg. Zudem liegen jeweils ein CD-R-Rohling, ein CD-Marker-Stift und ein mehrsprachiges Handbuch bei.

Von Hause aus werden die externen Laufwerke von Freecom ohne Kabel ausgeliefert. Stattdessen erwirbt der Kunde das passende Zusatzpaket mit ansteckbarer Steuerelektronik und Kabel zum Anschluss an den Drucker-Anschluss (Parallel-Port), USB 1.0, USB 2.0, IEEE 1394 (Firewire, i.Link) und PC Card. Damit die Laufwerke nicht in ihrer Leistung beschnitten werden, sind nur PC Card, IEEE 1394 und USB 2.0 zu empfehlen, sofern diese Schnittstellen am Notebook-, Desktop-PC oder Mac vorhanden sind. Der Preis der Kabelsets liegt bei 90,- bis 120,- DM.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /