Abo
  • Services:
Anzeige

Vobis erwirbt Marke Yakumo - Ausbau des Hardware-Geschäfts

Weltweite Markenrechte sollen den Weg zu internationalen Märkten ebnen

Die Vobis Microcomputer AG gab heute den Erwerb der weltweiten Rechte an der Marke "Yakumo" bekannt. Yakumo wird zukünftig als unabhängige Vobis-Marke neben den bestehenden Marken Highscreen und Highpaq geführt.

Anzeige

Vorbesitzer der Marke waren unter anderem die Distributionsgesellschaften Frank & Walter sowie more!, die 1999 und 2001 respektive ihr Distributionsgeschäft eingestellt haben. Bei Endverbrauchern spielte Yakumo keine marktbedeutende Rolle, Vobis sieht darin aber einen Vorteil, "da die Neu-Positionierung von Yakumo als technische Marke mit klarer und sauberer Anmutung - ohne Vergangenheit - stattfinden kann".

Die Notwendigkeit für eine Dachmarke und den Wunsch nach einem völlig unabhängigen Namen erklärte Dr. Rakow, Vorstandsvorsitzender der Vobis Microcomputer AG, wie folgt: "Bei der 1999 vollzogenen Separierung und dem Verkauf der Vobis-Europa-Gesellschaften wurden die Namensrechte an das jeweilige Land mit verkauft und übertragen. Dies hatte zur Folge, dass die deutsche Vobis AG keine Möglichkeit hatte, mit Highscreen oder Highpaq über die Landesgrenze von Deutschland hinaus zu agieren, ohne dass Namenskonflikte und dadurch starke Limitierungen entstanden. Mit der neuen Handelsmarke gewinnt Vobis die Freiheit im grenzenlosen Euro-Land, neue Absatzchancen in allen direkten und indirekten Vertriebskanälen und bei allen Zielgruppen, vor allem im Projektgeschäft und bei Wiederverkäufern, nachzugehen, ohne Namens- oder Interessenskonflikte."

Rakow strebt nach einem Ausbau des Hardware-Geschäfts bei Vobis und hofft auf eine positive Signalwirkung für Kunden und Markt: "Jetzt haben wir nach Restrukturierung, Straffung und Optimierung der Vobis AG eine im PC-Retail-Markt vorbildlich gesunde Grundlage für eine neue Ära geschaffen. Wir haben ein Business Design entwickelt, das uns eine stabile Position im Markt sichert, die Sanierung ist gelungen. In Zukunft werden die Yakumo-Produkte eine wichtige Rolle spielen", verspricht er in einer Pressemitteilung.

Die ersten Produkte, die unter der neuen Vobis-Dachmarke Yakumo erscheinen sollen, sind eine Reihe von Notebooks. Sie sollen im Dezember auf den Markt kommen. Neue Flachbildschirme und weitere Produkte soll in Zukunft ebenfalls unter der Marke Yakumo angeboten werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  2. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  3. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  4. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  5. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  6. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  7. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  8. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  9. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  10. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    murdock85 | 10:37

  2. Re: Apple-Hater-News

    Eierspeise | 10:36

  3. Re: Und wieder:

    das_mav | 10:35

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    px | 10:35

  5. Re: Bei Dell abgeguckt...

    tomacco | 10:35


  1. 10:16

  2. 09:41

  3. 09:20

  4. 09:06

  5. 09:03

  6. 07:38

  7. 20:00

  8. 18:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel