Abo
  • Services:
Anzeige

Vobis erwirbt Marke Yakumo - Ausbau des Hardware-Geschäfts

Weltweite Markenrechte sollen den Weg zu internationalen Märkten ebnen

Die Vobis Microcomputer AG gab heute den Erwerb der weltweiten Rechte an der Marke "Yakumo" bekannt. Yakumo wird zukünftig als unabhängige Vobis-Marke neben den bestehenden Marken Highscreen und Highpaq geführt.

Anzeige

Vorbesitzer der Marke waren unter anderem die Distributionsgesellschaften Frank & Walter sowie more!, die 1999 und 2001 respektive ihr Distributionsgeschäft eingestellt haben. Bei Endverbrauchern spielte Yakumo keine marktbedeutende Rolle, Vobis sieht darin aber einen Vorteil, "da die Neu-Positionierung von Yakumo als technische Marke mit klarer und sauberer Anmutung - ohne Vergangenheit - stattfinden kann".

Die Notwendigkeit für eine Dachmarke und den Wunsch nach einem völlig unabhängigen Namen erklärte Dr. Rakow, Vorstandsvorsitzender der Vobis Microcomputer AG, wie folgt: "Bei der 1999 vollzogenen Separierung und dem Verkauf der Vobis-Europa-Gesellschaften wurden die Namensrechte an das jeweilige Land mit verkauft und übertragen. Dies hatte zur Folge, dass die deutsche Vobis AG keine Möglichkeit hatte, mit Highscreen oder Highpaq über die Landesgrenze von Deutschland hinaus zu agieren, ohne dass Namenskonflikte und dadurch starke Limitierungen entstanden. Mit der neuen Handelsmarke gewinnt Vobis die Freiheit im grenzenlosen Euro-Land, neue Absatzchancen in allen direkten und indirekten Vertriebskanälen und bei allen Zielgruppen, vor allem im Projektgeschäft und bei Wiederverkäufern, nachzugehen, ohne Namens- oder Interessenskonflikte."

Rakow strebt nach einem Ausbau des Hardware-Geschäfts bei Vobis und hofft auf eine positive Signalwirkung für Kunden und Markt: "Jetzt haben wir nach Restrukturierung, Straffung und Optimierung der Vobis AG eine im PC-Retail-Markt vorbildlich gesunde Grundlage für eine neue Ära geschaffen. Wir haben ein Business Design entwickelt, das uns eine stabile Position im Markt sichert, die Sanierung ist gelungen. In Zukunft werden die Yakumo-Produkte eine wichtige Rolle spielen", verspricht er in einer Pressemitteilung.

Die ersten Produkte, die unter der neuen Vobis-Dachmarke Yakumo erscheinen sollen, sind eine Reihe von Notebooks. Sie sollen im Dezember auf den Markt kommen. Neue Flachbildschirme und weitere Produkte soll in Zukunft ebenfalls unter der Marke Yakumo angeboten werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  4. BWI GmbH, Meckenheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Echt schade

    PatrickSchlegel | 09:16

  2. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 09:15

  3. Die wollen halt ganz sicher gehen...

    xmaniac | 09:14

  4. Re: Topkek

    Dwalinn | 09:13

  5. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Nogul | 09:11


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel