• IT-Karriere:
  • Services:

Sonera will nicht mehr in UMTS investieren

38,6 Millionen Aktien der Deutschen Telekom stehen zum Verkauf

Der finnische Telekommunikationskonzern Sonera will sich auf profitables Wachstum konzentrieren. Dazu wolle man die Ausgaben der Server-Sparte reduzieren sowie die Kosten für die europäischen UMTS-Aktivitäten herunterfahren. In Deutschland ist Sonera an der Group 3G beteiligt, die hier zu Lande gerade beginnt, ihre Marke Quam bekannt zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Group 3G in Deutschland sind Soneras UMTS-Engagements in Italien im Rahmen von IPSE 2000 sowie Spanien mit Xfera betroffen. In allen drei Ländern will Sonera seine Ausgaben auf ein Minimum reduzieren. Dazu habe man im Oktober ein Abkommen mit dem zweiten Anteilsinhaber der Group 3G, Telefonica, geschlossen, das Sonera von weiteren Investitionen freistellt.

Stellenmarkt
  1. GCP - Grand City Property, Berlin
  2. Lösch und Partner GmbH Projektmanagement & IT-Consulting, München

Sonera hat zudem seine Investitionen in Broadband Mobile in Norwegen abgeschrieben. Das Unternehmen wird derzeit liquidiert.

Zugleich kündigte Sonera an, sich von Beteiligungen trennen zu wollen, die nicht zum Kerngeschäft des Unternehmen gehören. Darunter fallen in erster Linie 38,6 Millionen Aktien der Deutschen Telekom.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

EinsZweiDrei 15. Nov 2001

Da jubelt er, der Technikfeind in uns. Eisenbahnen, Strom, Autos, Flugzeuge, Telefone...

Juan 22. Okt 2001

E wurde ja auch mal Zeit, daß einer die Notbremse zieht. UMTS wird immerhin das größte...

JI (golem.de) 22. Okt 2001

Es sind natürlich 38,6 MIllionen Aktien. ...jens

m 22. Okt 2001

ob dass unbedingt einer veröffentlichung braucht ? ;-)


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /