Abo
  • Services:

Hamburg präsentiert sich im Internet mit neuem Anstrich

Virtueller Stadtrundgang per Webcam

Für den neuen Internetauftritt der Hansestadt hat die Hamburger Internetagentur OV-Medien über 100 markante Punkte mit der iPIX-Panorama-Technologie dokumentiert. Die virtuelle Sightseeingtour soll die größte aller deutschen Städte sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegensatz zu statischen Web-Fotos kann der Betrachter sich in den Panoramen horizontal und vertikal bewegen und hat so die Möglichkeit, einige Impressionen von Hamburg hautnah und relativ lebensecht zu erleben.

In der neuen Rubrik "Hamburg in Bildern" werden außerdem 360-Grad-Impressionen von Hamburger Medienstandorten und Großveranstaltungen wie dem Hamburger Hafengeburtstag und dem Dom gezeigt. Kulturelle und touristische Einrichtungen wie Museen, Theater oder Bäder sollen zudem die Möglichkeit bekommen, sich auf www.hamburg.de visuell zu präsentieren. Das neue Angebot wird abgerundet mit Luftaufnahmen, Webcams und Fotorundgängen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fischer 07. Apr 2002

Wie kann man nur für eine Firma wie IPIX, die sich unlauterer Machenschaften bedient...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /