Abo
  • Services:
Anzeige

Hamburg präsentiert sich im Internet mit neuem Anstrich

Virtueller Stadtrundgang per Webcam

Für den neuen Internetauftritt der Hansestadt hat die Hamburger Internetagentur OV-Medien über 100 markante Punkte mit der iPIX-Panorama-Technologie dokumentiert. Die virtuelle Sightseeingtour soll die größte aller deutschen Städte sein.

Anzeige

Im Gegensatz zu statischen Web-Fotos kann der Betrachter sich in den Panoramen horizontal und vertikal bewegen und hat so die Möglichkeit, einige Impressionen von Hamburg hautnah und relativ lebensecht zu erleben.

In der neuen Rubrik "Hamburg in Bildern" werden außerdem 360-Grad-Impressionen von Hamburger Medienstandorten und Großveranstaltungen wie dem Hamburger Hafengeburtstag und dem Dom gezeigt. Kulturelle und touristische Einrichtungen wie Museen, Theater oder Bäder sollen zudem die Möglichkeit bekommen, sich auf www.hamburg.de visuell zu präsentieren. Das neue Angebot wird abgerundet mit Luftaufnahmen, Webcams und Fotorundgängen.


eye home zur Startseite
Fischer 07. Apr 2002

Wie kann man nur für eine Firma wie IPIX, die sich unlauterer Machenschaften bedient...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  2. Reed Exhibitions Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau und Colmar
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-80%) 4,99€
  3. (-50%) 14,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    razer | 17:14

  2. Re: Redundanz

    bombinho | 17:13

  3. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    logged_in | 17:13

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    JackIsBlack | 17:13

  5. Re: Alles nur kein Glasfaser

    Nogul | 17:10


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel