• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia: Umsatz und Gewinn gehen zurück

Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2001 vorgelegt. Demnach wurde ein Pro-forma-Gewinn je Aktie von 0,16 Euro erzielt - im Vorjahr waren es noch 0,19 Euro pro Anteilsschein. Nach eigenen Angaben habe man damit dennoch die für das dritte Quartal gesteckten Profitabilitätsziele erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unternehmen behauptet seine Marktführerschaft und verbucht einen Pro-forma-Vorsteuergewinn von nahezu 1,1 Milliarden Euro (Minus rund 21 Prozent) sowie einen operativen Netto-Cash-flow von 1,4 Milliarden Euro.

Stellenmarkt
  1. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Der Nettoumsatz im dritten Quartal belief sich auf 7.050 Millionen Euro, was einem Rückgang von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Bei Nokia Networks fiel der Nettoumsatz um 14 Prozent, Nokia Mobile Phones verzeichnete eine Abschwächung von drei Prozent. Der Pro-forma-Gewinn vor Steuern lag bei 1,068 Milliarden Euro. Die Pro-forma-Gewinnspanne von Nokia betrug 15,2 Prozent, von Nokia Networks 9,3 Prozent und von Nokia Mobile Phones 19,0 Prozent.

Nicht liquiditätswirksame Pro-forma-Anpassungen erreichten im dritten Quartal insgesamt 787 Millionen Euro. Enthalten darin ist eine einmalige Aufwendung in Höhe von 714 Millionen Euro zur Erhöhung der Rückstellungen für Telsim und Dolphin, was einen ausgewiesenen Nettogewinn von 186 Millionen Euro und einen Gewinn je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte von 0,04 Euro im dritten Quartal ergibt.

Jorma Ollila, Vorstandsvorsitzender und CEO: "Als ein flexibles, schlankes und Fokus-orientiertes Unternehmen hat Nokia in den zurückliegenden Monaten mehr getan, als nur dem Sturm zu trotzen. In einem unbeständigen, von extremem Wettbewerb gekennzeichneten Umfeld gelang es uns, eine solide Profitabilität zu erhalten und einen operativen Cash-flow von insgesamt 3,9 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten des Jahres zu erreichen." Nokia wird den Bericht für das vierte Quartal 2001 am 24. Januar 2002 vorlegen. Ein Update zum Verlauf des vierten Quartals 2001 ist für den 11. Dezember geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

      •  /