Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia: Umsatz und Gewinn gehen zurück

Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2001 vorgelegt. Demnach wurde ein Pro-forma-Gewinn je Aktie von 0,16 Euro erzielt - im Vorjahr waren es noch 0,19 Euro pro Anteilsschein. Nach eigenen Angaben habe man damit dennoch die für das dritte Quartal gesteckten Profitabilitätsziele erreicht.

Das Unternehmen behauptet seine Marktführerschaft und verbucht einen Pro-forma-Vorsteuergewinn von nahezu 1,1 Milliarden Euro (Minus rund 21 Prozent) sowie einen operativen Netto-Cash-flow von 1,4 Milliarden Euro.

Anzeige

Der Nettoumsatz im dritten Quartal belief sich auf 7.050 Millionen Euro, was einem Rückgang von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Bei Nokia Networks fiel der Nettoumsatz um 14 Prozent, Nokia Mobile Phones verzeichnete eine Abschwächung von drei Prozent. Der Pro-forma-Gewinn vor Steuern lag bei 1,068 Milliarden Euro. Die Pro-forma-Gewinnspanne von Nokia betrug 15,2 Prozent, von Nokia Networks 9,3 Prozent und von Nokia Mobile Phones 19,0 Prozent.

Nicht liquiditätswirksame Pro-forma-Anpassungen erreichten im dritten Quartal insgesamt 787 Millionen Euro. Enthalten darin ist eine einmalige Aufwendung in Höhe von 714 Millionen Euro zur Erhöhung der Rückstellungen für Telsim und Dolphin, was einen ausgewiesenen Nettogewinn von 186 Millionen Euro und einen Gewinn je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte von 0,04 Euro im dritten Quartal ergibt.

Jorma Ollila, Vorstandsvorsitzender und CEO: "Als ein flexibles, schlankes und Fokus-orientiertes Unternehmen hat Nokia in den zurückliegenden Monaten mehr getan, als nur dem Sturm zu trotzen. In einem unbeständigen, von extremem Wettbewerb gekennzeichneten Umfeld gelang es uns, eine solide Profitabilität zu erhalten und einen operativen Cash-flow von insgesamt 3,9 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten des Jahres zu erreichen." Nokia wird den Bericht für das vierte Quartal 2001 am 24. Januar 2002 vorlegen. Ein Update zum Verlauf des vierten Quartals 2001 ist für den 11. Dezember geplant.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,09€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)
  3. 29€

Folgen Sie uns
       

  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: BANAAAAANAAAAA!

    cubei | 20:49

  2. Re: Ja nee, is klar

    Eheran | 20:49

  3. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48

  4. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 20:48

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 20:46


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel