• IT-Karriere:
  • Services:

ELSA plant angeblich Gehaltskürzungen und Entlassungen (Upd)

ComputerPartner: 60 Mitarbeiter stehen angeblich vor der Kündigung

Nach einem Bericht des Magazins "ComputerPartner" will ELSA bis zu 60 Mitarbeiter entlassen. Auch das Weihnachtsgeld werde gestrichen und die Gehälter der unteren Gehaltsklassen sollen im November und Dezember angeblich um bis zu 60 Prozent gekürzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Grund für die Maßnahmen könnten die Zahlen für das dritte Quartal sein, die ELSA demnächst vorlegen wird, spekuliert ComputerPartner. Bereits im zweiten Quartal musste ELSA einen Verlust von 3,4 Millionen Euro bei einem leicht gesunkenen Umsatz verbuchen.

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Im dritten Quartal des Vorjahres hatte die ELSA AG noch einen Gewinn ausgewiesen.

Update: ELSA möchte zu den Gerüchten derzeit keinen Kommentar abgeben und verweist auf die pflichtmäßige Veröffentlichung der Quartalszahlen, der man nicht vorgreifen dürfe. Laut ELSA habe auch ComputerPartner die auf Gerüchten basierende Meldung bereits zurückgezogen, jedoch lässt sich dies auf den Webseiten der ComputerPartner bisher nicht nachvollziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

Phadda 20. Okt 2001

die sponsorn sich halt tod :) marketing auf kosten der firma ;-) oder gigabyte schluckt...

Engels 19. Okt 2001

also wer sich das gefallen laesst ist glaub ich nicht mehr ganz dicht - die Firma geht...

killerkarl 19. Okt 2001

Mir ist noch was anderes eingefallen. Die sind nicht dumm, die sind genial bei Elsa...

Righteous 19. Okt 2001

Jetzt warte erst einmal ab, ob es stimmt..

killerkarl 19. Okt 2001

Muss man sich das als Angestellter gefallen lassen ? Ich denke gerade die "unteren...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /