Abo
  • Services:

ELSA plant angeblich Gehaltskürzungen und Entlassungen (Upd)

ComputerPartner: 60 Mitarbeiter stehen angeblich vor der Kündigung

Nach einem Bericht des Magazins "ComputerPartner" will ELSA bis zu 60 Mitarbeiter entlassen. Auch das Weihnachtsgeld werde gestrichen und die Gehälter der unteren Gehaltsklassen sollen im November und Dezember angeblich um bis zu 60 Prozent gekürzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Grund für die Maßnahmen könnten die Zahlen für das dritte Quartal sein, die ELSA demnächst vorlegen wird, spekuliert ComputerPartner. Bereits im zweiten Quartal musste ELSA einen Verlust von 3,4 Millionen Euro bei einem leicht gesunkenen Umsatz verbuchen.

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Im dritten Quartal des Vorjahres hatte die ELSA AG noch einen Gewinn ausgewiesen.

Update: ELSA möchte zu den Gerüchten derzeit keinen Kommentar abgeben und verweist auf die pflichtmäßige Veröffentlichung der Quartalszahlen, der man nicht vorgreifen dürfe. Laut ELSA habe auch ComputerPartner die auf Gerüchten basierende Meldung bereits zurückgezogen, jedoch lässt sich dies auf den Webseiten der ComputerPartner bisher nicht nachvollziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Phadda 20. Okt 2001

die sponsorn sich halt tod :) marketing auf kosten der firma ;-) oder gigabyte schluckt...

Engels 19. Okt 2001

also wer sich das gefallen laesst ist glaub ich nicht mehr ganz dicht - die Firma geht...

killerkarl 19. Okt 2001

Mir ist noch was anderes eingefallen. Die sind nicht dumm, die sind genial bei Elsa...

Righteous 19. Okt 2001

Jetzt warte erst einmal ab, ob es stimmt..

killerkarl 19. Okt 2001

Muss man sich das als Angestellter gefallen lassen ? Ich denke gerade die "unteren...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /