• IT-Karriere:
  • Services:

Gateway mit 520 Millionen US-Dollar Quartalsverlust

Computerhersteller will im vierten Quartal wieder profitabel werden

Der Computerhersteller Gateway hat im dritten Quartal 1,4 Milliarden US-Dollar umgesetzt und dabei einen Verlust von 520 Millionen US-Dollar oder 1,61 US-Dollar je Aktie erzielt. Nimmt man aber spezielle Einmalaufwendungen heraus, liegt der Verlust bei 83 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Schuld an dem schwachen Ergebnis ist laut Gateway ein Rückgang der Nachfrage durch alle Kundensegmente nach dem 11. September. Auch die Kosten für die Trennung von den internationalen Geschäften sei teurer gewesen als erwartet.

Im vierten Quartal will man nun durch aggressives Marketing und Rückenwind von Windows XP wieder zur Profitabilität zurückkehren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /