Abo
  • Services:

Cisco: Rückrufaktion für Router-Netzteile

Einige Netzteile von ADSL-Routern werden zu warm

In Zusammenarbeit mit der U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) ruft Cisco freiwillig etwa 95.000 externe Netzteile zum Austausch zurück. Diese Adapter werden in Verbindung mit bestimmten ADSL-Routern (Asymetric Digital Subscriber Line) von Cisco eingesetzt. Sie könnten überhitzen und ein Loch ins Gehäuse schmelzen, was eventuell zu einer Feuergefahr führen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Berührung der dann freiliegenden spannungsführenden Komponenten könnte darüber hinaus eine Gefahr eines elektrischen Schlags bestehen. Cisco wurde bis jetzt ein einziger überhitzter Adapter gemeldet. Es wurden keine Verletzungen oder Anlagenbeschädigungen gemeldet.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. MT AG, Frankfurt am Main

Der Rückruf betrifft Netzteile mit der Produktnummer 34-0949-02. Diese Nummer befindet sich auf dem Aufkleber auf der Unterseite des Adapters (unterhalb des Cisco-Firmenzeichens). Die ADSL-Router werden für Breitband-Internetzugänge für kleine Unternehmen, kleine Außenstellen, Heimbüros und Telearbeiter zum Einsatz gebracht. Die Netzteile gehören zum Lieferumfang folgender ADSL-Router:

  • Cisco 827 Cisco SOHO77
  • Cisco 827-4V Cisco SOHO77-50
  • Cisco 826 Cisco 827-EUR

Die Router wurden von April 2000 bis September 2001 weltweit verkauft.

Cisco rät, diesen Netzteiltyp vorsichtshalber sofort nicht mehr zu benutzen und sich mit der Firma in Verbindung zu setzen, um kostenlosen Ersatz zu erhalten. Weitere Informationen können unter +1-408-526-7209 oder +49- 811-554-3242 abgerufen werden. Eine detaillierte Beschreibung gibt es unter www.cisco.com/warp/public/779/smbiz/programs/exchange/.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€
  3. 47,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Hypervsn angesehen (Ifa 2018)

Die Hypervsn-Wand von Kino-mo stellt Videos auf rotierenden LED-Streifen dar. Das Bild ist ziemlich beeindruckend, wenngleich nicht frei von Darstellungsfehlern.

Hypervsn angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /