Abo
  • Services:
Anzeige

dmmv-Gehaltsspiegel: Erhebung im IT-Internetbereich startet

Erstmalig auch Online-Erfassung

Bereits zum vierten Mal erhebt der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. gemeinsam mit dem HighText Verlag den dmmv-Gehaltsspiegel. Er gilt inzwischen als das Standardwerk zur Gehaltsorientierung in der Internet-/Multimedia-Branche. Wie auch im letzten Jahr werden Geschäftsführer, Personalentscheider und Mitarbeiter von Internet- und Multimediaunternehmen befragt.

Anzeige

Gerade in der momentanen Situation in der Internet- und Multimediabranche darf man in diesem Jahr wohl besonders gespannt sein, wie die Ergebnisse des dmmv-Gehaltsspiegels ausfallen. Um ein exaktes Bild von Gehältern und vertraglichen Rahmenbedingungen zu erhalten, ruft der dmmv daher auch in diesem Jahr alle Akteure der Internet- und Multimediabranche zum Ausfüllen eines ca. 15 Minuten beanspruchenden Online-Fragebogens auf. Als Dank erhalten alle Teilnehmer, die die Befragung vollständig beantwortet haben, ein Gratisexemplar der Studie.

Über einen Link www.ibusiness.de/gehaltsspiegel/unternehmen.html erreichen Personaler und Mitarbeiter eine Eingabemaske auf den Seiten des HighText-Verlags. Wer noch nicht auf dieser Website als Nutzer registriert ist, kann sich dort kurz kostenlos eintragen. Die Angaben des Fragebogens werden anonymisiert und streng vertraulich behandelt. In die Auswertung gehen keine Namen oder Unternehmensbezeichnungen ein.

Die Befragung endet am 29. Oktober 2001. Der "dmmv-Gehaltsspiegel 2002", in dem die Ergebnisse ausgewertet dargestellt werden, wird voraussichtlich im Januar 2002 erscheinen.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 19. Okt 2001

Sind wir aber nicht, war ein Fehler beim Hightext-Verlag. Offenbar wurde die Umfrage bis...

ae 19. Okt 2001

Liebes Golem-Team, laut Eurem Newsletter: "Die Befragung endet am 29. Oktober 2001...

killerkarl 19. Okt 2001

ja, ging mir heute morgen auch so ;)))))))

cmi 19. Okt 2001

oops :) hab nur eingabefelder mit sternchen gesehen ;)

fv 19. Okt 2001

Ja .. ehm.... lesen. bildet. Die wollen dir doch nen Exemplar der Studie schenken wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  4. domainfactory GmbH, Ismaning


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Preise Telekom

    sneaker | 20:20

  2. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    Seismoid | 20:20

  3. Re: Bald kommt UHD+

    Teebecher | 20:19

  4. Re: Belarus

    p4m | 20:13

  5. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 20:12


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel