Abo
  • Services:

ViSEK: Virtuelles Kompetenzzentrum für Software Engineering

Eröffnung am 25.10. 2001 in Kaiserslautern

Im Rahmen einer für Deutschland bisher einmaligen Software-Initiative soll vorhandenes Forschungs-Know-how gebündelt und der Industrie über ein webbasiertes Wissensportal zusammen mit unterstützenden Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden. Am 25. Oktober wird ViSEK (virtuelles Software Engineering Kompetenznetzwerk) im Rahmen einer Festveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Software-Standort Deutschland wurde ein Defizit an professioneller Entwicklungsmethodik bescheinigt. Dies ergab eine im letzten Jahr vom Bundesforschungsministerium in Auftrag gegebene Studie. Im April dieses Jahres beschloss das BMBF daraufhin, dem Thema Software Engineering besonderes Augenmerk zu schenken: 12 Millionen DM aus UMTS-Mitteln wurden bewilligt, um ein nationales Kompetenzzentrum unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering in Kaiserlautern zu entwickeln.

Zur Eröffnung wollen die am ViSEK beteiligten Forschungseinrichtungen über Projektinhalte und -ziele informieren. Darüber hinaus erfahren Software-entwickelnde Unternehmen, wie sie den entstehenden Pool an Software-Fachwissen für ihre eigene Organisation nutzen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /