Abo
  • Services:
Anzeige

ELSA kündigt DSL-Hardware fürs Heimnetzwerk an

ADSL-Modems, Router, Switch und USB-Ethernet-Adapter vorgestellt

Nachdem ELSA auf der Systems 2001 bereits DSL-Hardware für kleine und mittelständische Unternehmen ankündigte, folgen nun zwei ADSL-Modems fürs Heimnetzwerke. Um ein komplettes Angebot zum Aufbau eines Heimnetzwerks bieten zu können, hat ELSA zudem einen Switch, einen Router und einen USB-Ethernet-Adapter angekündigt.

Anzeige

Microlink ADSL USB
Microlink ADSL USB
Das ADSL-Modem "MicroLink ADSL Fun USB" wird - wie es der Name schon andeutet - per USB-Schnittstelle mit dem heimischen Rechner verbunden, um diesem ohne zusätzliche Ethernet-Netzwerkkarte zu einem Breitband-Internetzugang zu verhelfen. Das Aufschrauben und der Einbau einer Netzwerkkarte entfällt mit dieser als Einstiegslösung gedachten Hardware. Da mit derzeitiger DSL-Technik maximal Bandbreiten bis zu 8 MBit/s möglich sind, ist die USB-Schnittstelle hier kein limitierender Faktor. Das MicroLink ADSL Fun USB soll ab Januar 2002 für ungefähr 250,- DM erhältlich sein.

Mit dem "MicroLink ADSL Ethernet" richtet sich ELSA an diejenigen, die nicht nur einen Rechner ins Internet bringen wollen. Deshalb wird das ADSL-Modem nicht per USB, sondern per 10-MBit-Ethernet-Schnittstelle an einen Rechner mit vorhandener Netzwerkkarte angeschlossen. Idealerweise wird es aber mit einem Router verbunden und erlaubt so mehreren Rechnern den Zugang ins Netz. Das MicroLink ADSL Ethernet soll ab Februar 2002 erhältlich sein. Einen Preis konnte ELSA noch nicht nennen.

MicroLink ADSL Ethernet
MicroLink ADSL Ethernet
Passend zum MicroLink ADSL Ethernet bietet ELSA mit seinen ebenfalls neuen Vianect-LAN-Produkten passende Netzwerkkomponenten, deren etwa 4 cm hohen blauen Gehäuse alle aufeinander gesteckt werden können, um Platz zu sparen.

Mit dem "Vianect LAN Switch" (10/100-MBit-Ethernet) können bis zu acht PCs oder andere Komponenten in einem Netzwerk verbunden werden. Über einen der acht Anschlüsse kann ein zusätzlicher Datenverteiler (Switch oder Hub) angeschlossen und so das Netzwerk weiter ausgebaut werden. Der Vianect LAN Switch soll ab November für 149,- DM erhältlich sein.

Der "Vianect LAN Router" mit vier 10/100-MBit-Ethernet-Ports übernimmt die Verwaltung des Netzwerks, nimmt dem Rechner die Arbeit ab und sorgt in Verbindung mit dem Microlink ADSL Ethernet oder einem anderen ADSL-Modem mit Ethernet-Schnittstelle für Auf- und Abbau der Internetanbindung. Der Router kann per Webbrowser konfiguriert werden. Der Vianect LAN Router soll ab Januar 2002 für 299,- DM erhältlich sein.

Mit dem Vianect LAN USB wird ELSA zudem einen leicht zu installierenden externen 10-MBit-Ethernet-Adapter anbieten. Der Adapter soll ab Januar 2002 für 179,- DM erhältlich sein.

Zur IFA kündigte ELSA bereits Komponenten der Vianect-Serie für den Aufbau von drahtlosen Netzwerken (WLANs) an, die mit den heute vorgestellten Geräten kombiniert werden können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 1,49€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-90%) 0,80€

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  3. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  4. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel