• IT-Karriere:
  • Services:

DivX 4.02 - Schnellere Kodierung, bessere Wiedergabequalität

The Playa weiterhin in Version 0.6.4

DivX Networks hat die vierte Version des derzeit frei erhältlichen Videocodecs DivX erneut überarbeitet. So soll das gerade erschienene DivX 4.02 nun Videodaten schneller packen und in höherer Qualität wiedergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Schnitt soll DivX 4.02 rund 20 Prozent mehr Leistung beim Kodieren bringen. Allerdings wurden auch bei den bisherigen Versionsupdates Leistungsboni versprochen, die nicht immer nachvollziehbar waren. Bei der Wiedergabe soll in DivX 4.02 ein neuer "Post-Processing/Deringing"-Algorithmus die Qualität deutlich verbessern.

Die dem kompletten DivX-Installationspaket (710 KB) beigelegte, nicht immer stabil laufende DivX-Wiedergabesoftware "The Playa" liegt weiterhin in der Version 0.6.4 bei. Der Codec kann jedoch auch einzeln (413 KB) unter DivX.com heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

chojin 14. Mai 2002

hola, irgendwie zweifle ich an der Wiedergabe von divx5.01 etc. mit nem 7 monate alten...

mzam 14. Mai 2002

hallo ihr begeisterten! für die dreamcast gibt es schon seit etwa 7 monaten nen guten...

voidtilla 14. Mai 2002

hi ich bin mir nicht im klaren darüber wie eine auf den mpeg 2 standart ausgelegte...

DeadTronic 12. Mär 2002

Hello! I hope you understand english, I'm bad in german so I won't even try to reply in...

CyRex 09. Mär 2002

Hiiiiiiiiiiiiiiiiii ich bin voll begeistert jetzt :-) könnt ihr mir sagen oder ne...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /