• IT-Karriere:
  • Services:

Bluetooth-Headset HBH-20 von Sony Ericsson

Kabellose Freisprecheinrichtung für Ericsson-Handys

Sony Ericsson bringt im November ein neues Bluetooth-Headset für Mobiltelefone auf den deutschen Markt. Die 26 Gramm leichte Freisprecheinrichtung bestehend aus kleinem Ohrhörer und Mikrofon nimmt über eine drahtlose Bluetooth-Verbindung Kontakt zum Handy auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Headset HBH.20
Headset HBH.20
Der Ohrknopf des Headsets HBH-20 wird in das Ohr gesteckt, während das Mikro an einem Kabel auf Mundhöhe baumelt. Ein Bügel wie bei den anderen Bluetooth-Headsets von Ericsson fehlt diesmal. Das Bluetooth-Modul wird an der Kleidung befestigt und nimmt den Ohrknopf auf, wenn das Headset nicht benötigt wird. Für das Modul stehen Oberschalen in den Farben Silber und Dunkelblau bereit.

Stellenmarkt
  1. Gemeindewerke Haßloch GmbH, Haßloch
  2. bluvo AG, Ratingen (Home-Office möglich)

An der Bluetooth-Einheit befinden sich Tasten zur Lautstärkeregelung und ein Knopf zur Rufannahme und Aktivierung der Sprachanwahl sowie eine dritte Taste zur Rufablehnung oder Gesprächsbeendigung. Somit können die wichtigsten Funktionen über das Headset ausgelöst werden, während das Handy in der Tasche bleibt. Der eingebaute Akku soll vier Stunden Dauergespräch mit dem Headset ermöglichen. Im Stand-by-Modus hält die Stromversorgung laut Herstellerangaben 60 Stunden.

Sony Ericsson will das Bluetooth-Headset HBH-20 im November auf den Markt bringen. Ein genauer Preis steht laut Ericsson noch nicht fest, soll aber zwischen 200,- DM und 400,- DM für das Gerät liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.779€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Nintendo Switch Lite inkl. Super Mario 3D All-Stars für 236,09€, Google Chromecast für...
  3. 39,97€
  4. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Kucki 18. Okt 2001

Da finde ich die Freisprecheinrichtung von ELSA (vianect blue handsfree) um Längen...

Frank 18. Okt 2001

Hä? Wo liegt denn der Nutzen darin? Ob ich mein normales Headset nun ins Handy direkt...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /